My Babyclub.de
Kinderroller kaufen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • orhideja
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 30.03.2016 17:04
    Mein Sohn wünscht sich einen Kinderroller und ich möchte ihm den Wunsch erfüllen. Welches Modell schlagt ihr vor?
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (1032 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2016 20:44
    Wie alt ist denn dein Sohn? Meine 2 großen Söhne (4 und 5) fahren seit einigen Wochen welche von Hudora, mit 205er bzw. 180er Reifen und sind damit sehr zufrieden, da sie leicht zu händeln sind.
    Hatten noch einen Roller von Kettler, den hat meine Schwiemu auf dem Flohmarkt ergattert, allerdings hat der nicht so überzeugt. Zu schwerfällig, lief auch nicht so gut wie die BigWheels von Hudora, und es war auch mehr Akt damit die hohen Bordsteine hier bei uns hoch und runter zu schieben. So in Summe für meinen 4jährigen nicht händelbar.
    Mit dem von Hudora kommt er super klar!
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (1032 Posts)
    Kommentar vom 30.03.2016 20:45
    Dazu kommt noch, dass man die Hudoras lange fahren kann. Hier in der Grundschule düsen die ganzen Kinder auch mit denen rum.
    Antwort
  • botanika
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 01:05
    Um dir helfen zu können, hier sind mehr Angaben erforderlich, z. B. das Alter, Größe, es auch gut zu wissen ob dein Sohn Anfänger ist, oder schon erfahrener Kinderroller-Fahrer ist. Falls du mehr zum Roller erfahren möchtest, du findest unter http://kinder-roller.info/ alle nötigen Informationen und kannst einen direkten Vergleich zwischen verschieden Modellen machen. Die beliebtesten Modelle sind eindeutig von Hudora, diese sind so zusagen Allrounder unter den Rollern. Hier einige Fakten: Sie sind leicht zu händeln, sehr stabil gefertigt, aber dennoch haben Sie ein geringes Eigengewicht.

    Doch bevor es zum Kauf geht, solltest du dir Gedanken darüber machen, wo nutzt mein Kind den Roller? Für die Fahranfänger eignet sich der klassische Roller, da das Trittbrett sehr nah am Boden liegt. Für den Anfang sind immer Roller mit drei Rädern zu empfehlen. Dadurch lernen die Kleinsten die Stabilität zu halten.

    Ich hoffe, diese kleine Zusammenfassung hilft dir weiter, das beste für deinen Sohn zu finden.


    Antwort
  • softvanilla
    Very Important Babyclubber (864 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 08:00
    Hallo,
    ich hab für den Sohn meiner Freundin einen bei Decathlon gekauft, gibt leider noch nicht überall ein Geschäft, aber man kann auch übers Internet bestellen.
    Antwort
  • baby2503
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 12:12
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach nem Roller für unsere Zwillinge. Damit es keinen Streit gibt, werde ich aber wie immer 2 mal kaufen dürfen.
    Antwort
  • Sabrina07
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2017 20:27
    Hey,
    Wie alt ist denn dein Sohn? Wenn er schon etwas älter ist ( ca. 6 Jahre alt) würde ich dir einen Hudora Big Wheel empfehlen. Wenn er noch etwas kleiner ist und noch keinen Kinderroller zurvor hatte, würde ich es mal mit einem Globber Kinderroller (http://kinderroller-testportal.de/globber/) versuchen. Diese haben 3 Räder und sind daher gerade für Kleinkinder geeignet.
    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
    LG
    Antwort
  • Mira15
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2017 12:29
    Ich finde ja, für etwas ältere Kiddis, diese http://www.elektroscootertest.com/ cool.
    Ich hatte früher auch so einen und war total begeistert davon. Aber da sollte man natürlich auf das Alter achten!
    Das kann man keiner dreijährigen schenken.
    Antwort
  • SanjaGerst
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2017 12:10
    Habt ihr einen Declaton in der nähe? Also keine kleine Filliale sondern eine große? Ich würde euch empfehlen dort einmal hin zu fahren! Die kann man vor Ort ausprobieren und sich beraten lassen. Zudem ist das auch immer ein Abenteuer für die Kids
    Antwort
  • streckey
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2017 16:12
    Habt ihr denn mittlerweile einen Roller gefunden oder nicht? Auf http://www.kita-fahrzeuge.de/Winther-Roller/ gibt es eine tolle Auswahl. Vor allem die klassischen Roller finde ich immer noch sehr schön!
    Antwort
  • Tastenflitzerin
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 01.11.2017 14:19
    Ich erinnere mich noch sehr gut an den Übergang vom Laufrad zum Roller ^_^“
    Mit dem Laufrad musste man schon manchmal ganz schön hinterherrennen und mit dem Roller waren meine Kinder noch viel schneller unterwegs. Da macht man sich als Mutter so manches Mal (meist umsonst) Sorgen. Immer wenn eine Bordsteinkante oder auch nur ein dicker Ast ihren Weg kreuzte, habe ich sie schon fliegen gesehen.
    Wir haben unserer Roller hier betsellt: https://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/de/Kinderfahrzeuge/Roller Damit wir sie gut auseinanderhalten können, hat unser Junge einen blauen bekommen und unser Mädchen einen in Rosa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.