My Babyclub.de
Babywippe Sinnvoll?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • vickieleboeufhy
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 14.06.2016 18:27
    Hallo wir sind am überlegen uns eine Babywippe zu kaufen, nur würden wir vorher einmal ein erfahrungsberichte einholen, ob sich eine solche Wippe den lohnt? Worauf sollte beim Kauf beachtet werden?

    LG

    Vikki
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2016 22:36
    Ich kann dir diese Babywippe von Chicco sehr empfehlen http://amzn.to/28Jpn1k Nicht nur das man ihn super zusammenklappen und mitnehmen kann, der Sitz hat auch Tragegurte mit denen man ihn samt Baby einfach mit in den anderen Raum nehmen kann. Die Sitzposition ist in ihrer flachsten Einstellung auch für Neugeborene sehr gut geeignet. Auch gut finde ich die verstellbare Kopfunterlage- wächst quasi mit dem Baby mit! :)

    Hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.

    LG, Malina
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (159 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2016 09:03
    Babywippe ist eine Super anschaffung, finde ich. Damit kann ich meinen Kleinen überall sicher abstellen, und er schaut mir bei der Hausarbeit zu. Er ist zufrieden, weil er dabei ist. Und ich kann in Ruhe Aufwaschen, Wäsche sortieren .......
    Er liegt seit dem ersten Tag drin, wenn ich zu tun hab. Ein Buggyfell macht die Wippe bequemer und verhindert schwitzen im Sommer. Bei dem Neugeborenen hab ich ne dünne Decke drüber gemacht, die Haltegurte nur locker um die Hüfte, und die Wippe ganz flach. Jetzt ist er vier Monate, sitzt halb drin, und hat das mit dem schaukeln fast raus. Das Buggyfell gegen schwitzen ist immer noch drin.
    Und der Kleine ist zufrieden. Und auch wenn ich esse und der Kleine Quengelt, kommt er samt Wippe mitten auf den Esstisch. Und schon ist Ruhe, und es wird das essen bestaunt.
    Und bald giebt es Brei, und den bekommt er auch in der Wippe. Da hat er genau die richtige Haltung zum Essen, und ich hab beide Hände Frei.
    Achte beim Kauf auf möglichst Atmungsaktives Material. Ich hab die Wippe geschenkt bekommen, und auf dem Kunststoffbezug hat sich der Kurze nassgeschwitzt. Aber seit dem Lammfell ist auch das Problem behoben.
    Ich hab auch im Kinderwagen ein Lammfell, und das im Hochsommer. Und der Kleine schwitzt sich kein bisschen nass. Ist nicht nur was für den Winter ! Nur so am Rande.

    Ich hoffe es hilft dir weiter. LG Kugelchen
    Antwort
  • Tirikichen0915
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2016 09:09
    Babywippe ist ein muss! Ich kann von Fisher Price nur empfehlen, diese gehen bis 18 Kilo und lassen sich noch zum Stuhl umbauen! Hatte ich bei beiden Kindern und mein Sohn liebt sie heute noch!
    Antwort
  • kunto
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2016 03:44
    Babywippe ist klasse, unbedingt kaufen. Achte nur darauf das die Wippe eine gute Qualität hat, Nicht zu billig kaufen.
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (742 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2016 07:43
    Wir hatten keine. Ich hatte die Kinder, solange sie ganz klein waren, in der Wiegenlied mit dabei. Später waren sie viel im Laufstall, der bei uns aber wuchs recht groß ist (2×2 m). Für mit am Tisch haben wir zu unserem Trip Trap die Newborn-Schale genommen, das war genial, auch später zum füttern. Fand ich deutlich besser als ne Wippen, zumal man echt aufpassen muss, weil viele von denen nicht gut für den Rücken der Kleinen sind.
    Antwort
  • Cosmea
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 26.07.2016 11:25
    Hallo, wir haben eine Babywippe ausgeliehen bekommen und hatten sie nur 2x im Einsatz, beim Thema Beikosteinführung. Finde das Ding überflüssig, es ist gesünder fürs Baby auf dem Bauch auf einer Decke zu liegen und Dich zu beobachten, Und solange noch zu klein für den Hochstuhl kannst Du es locker im MaxiCosi füttern, der steht seither auf meiner Küchenbank!
    Antwort
  • Babywippe
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 10.05.2017 08:26
    Hallo,

    wir haben uns die Frage nach dem Sinn einer Babywippe auch gestellt. Schließlich haben wir uns für eine BabyBjörn Balance Soft entschieden.

    Die Erfahrung zeigt, dass diese Wippe und kurze freie Zeiten zum Essen ermöglicht. Unsere Kleine beobachtet uns und wir kommen in den Genuß eines gemeinsamen Essens.

    Diese Wippe hat den Vorteil, dass sie sich auf die wesentlichen Funktionen wie wippen konzentriert. Bei unserer Tochter kommt es sehr gut dass sie selbst die Intensität des Wippens bestimmen kann.

    Für uns ist es auch sehr wichtig, dass wir die Wippe gut transportieren können. Mit der BabyBjörn Wippe ist das überhaupt kein Problem, das geringe Gewicht und die kompakten Maße lassen uns die Wippe auf jeden kleinen und größeren Ausflug mitnehmen.

    Zu dieser beschriebenen Wippe und allgemein zu diesem Thema habe ich hier Infos zusammengetragen: http://babywippe-kaufen.at/
    Antwort
  • Powerfrau
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2017 16:22
    Also wir hatten auch die Baby Björn Wippe und diese war sehr praktisch um das Kind mal aus den Händen legen zu können, auch bei den ersten Fütterungsversuchen war sie eine große HIlfe :-D
    Antwort
  • FabSan
    Superclubber (400 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2017 18:21
    babywippe war super, keine ahnung von welcher firma, hab ich bei ebay gekauft.
    diesmal kommt auch wieder einer
    Antwort
  • Soleil28
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2017 20:26
    Hallo, wir haben uns auf Empfehlung meiner Hebamme eine Wippe von Baby Björn gekauft, als unsere Tochter ein paar Wochen alt war, um auch in der Küche eine Ablagemöglichkeit zu haben. Jetzt ist sie sieben Monate alt und die Wippe war mit Abstand die beste Investition!! Sie hat schnell gelernt, allein zu wippen (laut meiner Hebamme ist das auch die einzige Wippe, in der die Kinder selbst wippen können) und macht es immer noch mit Begeisterung. So kann sie uns beim Essen zusehen und hat auch was zu tun. Man kann die Wippe leicht mitnehmen, auch ins Restaurant und zu Familienfeiern, und das Baby ist immer beschäftigt und zufrieden (natürlich nicht zu lange). Und alle Leute sind immer begeistert, dass sie schon so toll wippen kann :-)
    Antwort
  • Josefita
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2017 16:32
    Hallo.
    Ich habe eine babywippe und könnte gar nicht mehr ohne sein für mein Kind.Er ist überall dabei in der Küche Dusche und so.Sonst könnte man kaum was machen im Haushalt wenn das baby noch nicht sitzen oder krabbeln kann.Und das geht gar nicht wenn ich als dreifach Mama zu nichts komme 😉
    Antwort
  • Casper_83
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2017 08:22
    Hallo,

    wir hatten auch eine Babywippe. Bei beiden Söhnen. Diese ist immer flexibel mit uns mitgewandert. Vor allem im Bádezimmer praktisch, wenn ich nebenbei geduscht habe. Sie haben ansonsten auch auf dem Boden rumgeturnt, aber in der Küche oder im Badezimmer mochte ich sie dann doch nicht auf dem Boden liegen lassen. Da habe ich mich mit der Babywippe besser gefühlt.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • lola696
    Very Important Babyclubber (841 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2017 13:42
    Hallo zusammen, ich halte die Wippen für einen begrenzten Zeitraum für sehr sinnvoll.
    Sie verschafft Freiheiten und gute Möglichkeiten zum Füttern falls die Maus noch nicht im Hochstuhl sitzen kann oder mag.
    Wir haben uns für Baby Björn entschieden.
    Nun ist unsere Anna schon nahezu 9 Monate alt und ich würde die Wippe nun auch verkaufen wollen. Ich schicke Dir eine PN, vielleicht hast du Interesse..☆
    Antwort
  • Allesmutti
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2017 10:53
    Baby Björn Wippe war sehr praktisch um mein Kind mal aus den Händen legen zu können :-)
    Antwort
  • KathrinWolf
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2017 11:45
    Ich weiß grad auch nicht, welche Marke ich hab (bin nicht daheim) aber ich finde sie auch mega sinnvoll! Wir haben eine elektrische und in der sitzt sie zb immer wenn ich dusch. Ich stelle sie im Badezimmer so, dass sie mich sieht und sie schaukelt immer total schön ☺️
    Lg
    Antwort
  • katjapa
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2017 12:49
    Ich hatte mir zunächst nur eine Wippe von einer Freundin geliehen weil ich wissen wollte wie mein Baby damit klar kommt war bei mir leider nicht so ein Erfolg. Hab dann im Internet zufällig eine Federwiege entdeckt, die kommt super an. Sie ist bei uns im Wohnzimmer und auch gerade mal für den Mittagsschlaf ist sie echt super!
    Antwort
  • hotan
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2017 10:58
    Hallo, ich habe für die ersten Monate über http://baby-haengematte.info/babyhaengematte-amazonas/ eine Babyhängematte Amazonas gekauft. Eine Hängematte gibt dem Baby ein ähnliches Gefühl, als wenn es auf dem Arm der Eltern einschläft. Das Einschlafen war bei uns dadurch viel unproblematischer. Außerdem lässt sie sich einfach transportieren und an jedem möglichen Ort anbringen, super praktisch!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.