My Babyclub.de
Baby dreht sich im Schlaf

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sandrablaa
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 08.08.2016 09:24
    Hallo ihr lieben :)

    Ich bin neu hier ich bin der Meinung das mann sich hier gegenseitig austauschen kann und das mir das hier Grade ein bissl weiter hilft


    Meine Tochter ist jetzt fast 6 Monate und wir haben große Sorgen weil sie sich im Schlaf drehen tut wir haben Angst das sie ersticken könnte

    Meine Frage kann da irgendwas passieren wenn sie in der Nacht auf denn Bauch schläft ?
    Ich kann da nicht in ruhe schlafen ich drehe sich ständig wieder auf denn rücken

    Bitte um Rat
    Antwort
  • Svenjaabby
    Powerclubber (96 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2016 12:04
    Hallo , :)

    meine Maus ist jetzt 5 Wochen und eine reine Bauchschläferin... bis vor paar Jahren sollten Kinder nur auf dem Bauch schlafen...

    dass mag sein, dass dann ein etwas grösseres Risiko besteht... aber wie gesagt, meine Tochter schläft zu 90% auf dem Bauch u. meine Nichte (5 Monste) schläft auch nur auf dem Bauch seit sie dich drehen kann!

    Lg Svenja
    Antwort
  • Schaetzeken
    Very Important Babyclubber (580 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2016 12:35
    Hallo!
    Sobald sich die Kinder selbst drehen können ist das Risiko meiner Meinung nach nicht mehr hoch.
    Die Kinder können ja ersticken, weil sie sich selbst nicht umdrehen können, aber ein 6 Monate altes Baby kann sich ja alleine hin und her drehen und auf die Arme stützen, wenn es keine Luft bekommt. Unsere Maus konnte sich mit 2 Monaten drehen und schläft seitdem auf dem Bauch, weil sie sich selbst auf den Bauch dreht im Schlaf.
    Antwort
  • Sandrablaa
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2016 14:59
    Also kann ich sie auf denn Bauch schlafen lassen ohne das ich sie ständig um drehen muss
    Antwort
  • KathrinWolf
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2017 08:07
    Ja, kannst du! Meine 5 Monate alte Tochter schläft auch nur auf dem Bauch!
    Lg
    Antwort
  • Casper_83
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2017 08:19
    Hallo,

    meine Söhne sind von Anfang an Bauchschläfer. Sie würden gar nicht auf dem Rücken in Schlaf finden.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • katjapa
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2017 12:53
    Ich kenne das hab auch überall gelesen wie schlecht und gefährlich das sein soll, aber hab mein Baby auch nicht davon wegbekommen. Wahrscheinlich hauptsächlich um mein Gewissen zu beruhigen habe ich so eine Art Schlafnudel aus Stoff gekauft... sorry keine Ahnung ob es dafür auch einen professionelleren Ausdruck gibt jedenfalls dreht sie sich so nicht mehr auch den Bauch und kuschelt auch ganz gerne damit
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (159 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2017 14:47
    Eine feste Matratze als Unterlage, ein guter passender Schlafsack, und ausser eventuell noch den Schnuller nichts anderes im Bettchen.

    Und dann lass dein Kind so schlafen, wie es möchte !!
    Es ist eher quälerei für das Kind, wenn du es immer wieder auf den Rücken drehst.

    Wenn sich das Baby alleine auf den Bauch dreht, ist es weit genug um sich auch wieder auf den Rücken oder zur Seite zu drehen. Dann erstickt es auch nicht.

    Und Finger weg von diesen Zwangspositionieren, von wegen Schlafnudel.
    Dreht da das Kind den Kopf doof Richtung Kissen, oder muss Milch aufstossen und kann den Kopf nicht drehen, dann erstickt es mit Sicherheit.
    An diesen Teilen sind schon viele Babys erstickt.

    Und mal ehrlich, so ein Baby ist auch ein Mensch.
    Möchtest du festgetackert in einer Position schlafen müssen. Dir würde früh auch alles wehtun, könntest du dich nicht in eine dir angenehme Position drehen.


    Was du versuchen kannst, ist dein Kind mal komplett andersrum ins Bett zu legen.
    Also die Füsse dahin, wo jetzt der Kopf ist.

    Meiner war nachts der blanke Brummkreisel im Bett.
    Bis ich ihn einfach gleich andersrum hingelegt hab.
    Ich weis nicht warum, aber er hat schlagartig ruhiger geschlafen.

    Aber auf dem Bauch schläft er heute noch gern, und zwar seit er 5 Monate alt war, und sich selber drehen konnte.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.