my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schreien beim Wickeln

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Soey87
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 28.05.2017 12:15
    Hallöchen an alle Mamis oder bald Mamis, meine Tochter ist am 1.5.2017 geboren und schreit seitdem wie am Spieß wenn sie auf dem Wickeltisch liegt. Haben schon eine Wärmelampe gekauft und sie versucht mit dem Mobile abzulenken nix funktioniert sie ist immer ausser sich und brüllt sich total ein. Hat jemand Erfahrungen und Tips dagegen? Wäre super dankbar. Lg
    Antwort
  • Stoffelinee
    Very Important Babyclubber (1192 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2017 15:46
    Dazu hab ich mal eine ganz banale frage....kann es sein, dass das wickeln bzw anziehen ihr einfach zu lange dauert? Das war nämlich bei meinem Neffen der Fall...immer wenn meine Schwester oder ihr Mann ihn gewickelt/umgezogen haben (beide sowas von langsam) hat er geschrien wie am Spieß und bei allen anderen kam kein mucks...das es am frieren liegt, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen denn wir haben ja Mai und nicht Dezember und je nachdem wie hoch das mobile hängt, kann sie es ja noch gar nicht klar erkennen...wie verhält sie sich denn bei anderen bzw an anderen Stellen?
    Antwort
  • SchmirisMami
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2017 22:38
    Also meine kleine schreit eigentlich auch ur wenn das rumgefummel ihr zu lange dauert. Mittlerweile hat sich das alles schon super eingespielt und sie schreit überhaupt nicht mehr. Ich spreche auch sehr viel mit ihr beim wickeln bzw ich quatsche sie mit allem möglichem Zeugs voll so das ihr das auch irgendwie Spass macht. Ich denke mit der Zeit wenn das für deine Maus nicht mehr alles so neu ist sondern schon Gewohnheit wird sie auch nicht mehr beim wickeln schreien.
    liebe grüsse und viel glück
    Antwort
  • janina0484
    Very Important Babyclubber (1278 Posts)
    Kommentar vom 31.05.2017 07:09
    Habt ihr sie mal woanders gewickelt, um zu testen, ob es am Ort oder am Wickeln selbst liegt? Ansonsten finde ich Stoffelinees Begründung einleuchtend.
    Viel Erfolg 🍀✊
    Antwort
  • Sleep85
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 31.05.2017 08:08
    Das Problem hatte meine Schwester auch, ihr Baby ist vom April. Sobald sie oder ihr Mann gewickelt haben schrie der Kleine in einer Tour.. Als ich ihn gewickelt habe kam kein Mucks und er hatte sogar nett geschaut .. Denke es liegt einfach an der Übung, inzwischen klappt es bei den beiden auch gut.
    Antwort
  • Soleil28
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 31.05.2017 09:28
    Was bei uns immer geholfen hat, war singen... Immer dasselbe Lied :-)
    Antwort
  • Casper_83
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 15.06.2017 21:16
    Bei uns hat es geholfen, unseren Sohn auf dem Bett zu wickeln.

    Geschrien hat er eigentlich vor allem dann wenn er müde ist oder ein "Bäuerchen" noch quer saß.

    Schreit dein Baby jedes Mal wenn es gewickelt wird? Oder nur zu bestimmten Tageszeiten?
    Antwort
  • Fridolinachen
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 29.06.2017 22:15
    Hi. Ich hoffe ich kann dir helfen. Meine mittlere Tochter hat beim Wickeln auch immer gebruellt wie am Spiess. Wir fanden dann tatsaechlich raus, dass es am Wickeltisch lag. Trotz Unterlage usw. war ihr das wohl irgendwie zu "hart". Wir haben dann eine Wickelunterlage gekauft (so eine hier: http://babauba.de/accessoires/wickelunterlagen.html - falls mal was daneben geht) und sie einfach auf dem Sofa, dem Bett usw. gewickelt und schon war Ruhe. Kann ich nur einfach weiterempfehlen, bei uns hats geholfen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.