my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Outing: ich kann Smoothies nicht ausstehen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Agneta
    Powerclubber (66 Posts)
    Eintrag vom 04.09.2017 10:20
    Hej,

    auf die gefahr hin, dass ich die Einzige im ganzen Universum bin: ich mag keine Smoothies. Mag die Konsistenz nicht, mag nicht, wie sie schmecken, zu süß, zu klebrig.
    Finde das Konzept idiotisch, sinnlos, Früchte klein zu pürieren, bevor man se isst. Ich kaue gern.

    jetzt hab ich am Wochenende einen sehr sehr teuren Smoothiemaker geschenkt bekommen von meinen Schwiegereltern. Zu schade, um ihn einfach stehen zu lassen.

    Kann man damit auch Kartoffelpürree machen oder sowas? Keine Ahung.
    Ich kann ihn halt auch nicht weiterverschenken wegen Familiengeschenk etc.
    Antwort
  • Mamisgurke
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2017 15:08
    Joar, wahrscheinlich bist du da wirklich der einzige Mensch im Universum.... das ist ja fast so wie Menschen, die sagen, sie mögen keine Schokolade. Oder gucken nicht gern Filme.
    Das ist jetzt natürlich verzwickt, aber du weisst schon, dass du mit einem Smoothiemaker auch einfach was anderes machen kannst? Du musst ja nicht unbedingt nur süße Smoothies mixen, sondern dir steht offen, ob du Pesti machst ( http://kuechenizer.de/smoothie-maker-test/smoothie-maker-fuer-pesto ) oder ob du Suppen darin pürierst, ob du Karotten pürierst... Du kannst super gut auch den Babybrei darin zubereiten. Oder Apfelmus einfach. Oder selbst Mus machen für Kartoffelpuffer.
    Das alles geht. :)

    Niemand sagt, dass man Küchengeräte nicht zweckentfremden kann. Das ist doch sogar eine recht gute Idee: Die Familie wird sehen, dass du den Smoothiemixer im Alltag benutzt und sogar kreativ wirst! :)

    Alles liebe!
    Antwort
  • Tastenflitzerin
    Superclubber (193 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2017 15:58
    Da hat dich der Schenkende ja sehr gut gekannt .... *hüstel*
    Aber ENDLICH mal jemand, den es wie mir geht. Ich kann mit Smoothies auch nichts anfangen. Ich habe noch wie welche selbst gemacht, mich aber schon mehrmals zum Kauf verführen lassen, weil die Inhaltsstoffe so lecker schmecken. Aber im Nachhinein war es immer eine Enttäuschung. Es gab noch keinen Smoothie, der mir wirklich gut geschmeckt hat. Dann esse ich lieber mein Obst und Gemüse pur. Und satt machen mich Smoothies ehrlich gesagt auch nicht
    Antwort
  • marikai
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2017 10:15
    Mir ist das auch zu viel Aufwand selber Smoothies zu machen, aber wer's mag...
    Hm, ich weiß gar nicht, ob man darin auch andere Sachen machen, aber zumindest kannst du ja immer Smoothies servieren, wenn die Schwiegereltern zu Besuch kommen ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.