My Babyclub.de
Frido oder Fridolin?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • AufDerSuche
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 25.10.2017 00:35
    Hallo ihr,

    bald kommt unser zweites Kind, und bezüglich der Vornamen für einen Jungen sind mein Mann und ich uns noch nicht einig. Ich würde den Namen Fridolin nehmen während mein Mann ihn irgendwie zu altmodisch findet und deshalb lieber Frido bevorzugen. Ich mache mir Gedanken ob Frido nicht irgendwie zu „niedlich“ für einen Erwachsenen (falls unser Sohn mal groß wird;-)) ist und auch noch einen kühleren Klang als Fridolin hat??? Hilfe! Was meint ihr?

    Vielen Dank für eure ehrliche Meinungen!
    Antwort
  • Elly86
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2017 17:56
    Hallo!
    Hm, das ist schwierig... kann euch beide verstehen ;-)
    Wie heißt denn das erste Kind? Habt ihr noch Alternativen?
    Aus Frido wird schnell ein Frodo oder eine Frieda. Fridolin klingt sehr "weich" und passt eher zu einem Kind - würde mich aber für diese klassische Variante entscheiden.
    Was haltet ihr von Fritz, Vito oder Valentin, Konstantin (so heißt mein Großer ;-))?
    Alles Gute!
    Antwort
  • AufDerSuche
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2017 00:51
    Hallo Elly86,

    Danke für die Rückmeldung. Unser erstes Kind, ein Mädchen, heißt Alice das aber deutsch bzw. französisch ausgesprochen wird (aliis). Konstantin und Valentin finden wir auch schön und können nehmen nur wenn unsere Freunde so nicht hießen ;-)

    LG
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Very Important Babyclubber (2350 Posts)
    Moderator
    Kommentar vom 31.10.2017 07:20
    Hallo,

    Namen sind ja immer eine Sache fuer sich.
    Nicht jeder mag jeden Namen.
    Ich muss dennoch sagen, das Ich Fridolin in der Hinsicht nicht angenehm finde, weil es ein Name wie "Kevin" ist.
    Oft höre ich es, wenn jemand veräppelt wird von Jugendlichen "du bist voll der Fridolin".
    Sollte es euch nicht stören, so würde ich den vollen Namen und der Spitzname kann ja Frido sein.

    Alles Gute
    Antwort
  • Tyna
    Superclubber (115 Posts)
    Kommentar vom 31.10.2017 10:32
    Meine Bekannte hat ihr Kind Fredo genannt, ich finde das klingt nicht ganz so weich und passt zu Kind und Erwachsenen.
    Antwort
  • ZarinaKlein
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2017 09:20
    fredo kann auch schnell zu einem alfredo werden, und alfredo erinnert mich immer an einen pizzabäcker :D
    Antwort
  • Katjajaja
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 01.01.2018 22:44
    Ich finde Frido klingt schöner, aber ist mein Geschmack ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.