my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Ab wann ist eine Brille bei Kindern sinnvoll?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • DaddyCool20
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 14.11.2017 09:50
    Hey ihr,

    mein Sohn ist gerade 4 Jahre alt geworden und hat vermutlich eine Sehschwäche. Wir sind deshalb gerade am Überlegen, ob wir ihm jetzt schon eine Brille besorgen sollen. Er ist ja schließlich noch sehr klein und geht noch nicht in die Schule.

    Jetzt wollte ich mal von euch wissen, ab wann eine Brille bei Kindern sinnvoll ist.

    Hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen!
    Antwort
  • Moviestar
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2017 10:00
    Huhu,

    also mir wäre nicht bekannt, dass es ein Mindestalter bei Kindern geben müsste. Spätestens ab der Schulzeit sollte ein Kind mit Sehschwäche eine Brille bekommen. Jedoch glaube ich, dass es sinnvoll wäre, auch jetzt schon nach einer Sehhilfe Ausschau zu halten. Ich habe mal gelesen, dass sich nicht erkannte oder falsch behandelte Fehlsichtigkeit bei Kindern schnell verschlimmert.

    Seid ihr denn schon bei einem Optiker gewesen? Vielleicht kann ein Besuch dort oder beim Augenarzt helfen, das Problem mal einzugrenzen. Dann könnt ihr euch nach einer Kinderbrille umsehen.

    Tipps zur Auswahl einer Kinderbrille findest du hier, falls es dich interessiert: https://www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/kinderbrillen/

    Alles Liebe und ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!
    Antwort
  • Nihopaloa
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2017 10:07
    Augenarzt ist bei Kindern immer der Ansprechpartner, da man sonst keine Brille bekommt. Kinderaugen verändern sich ständig, weshalb viertel-halbjährliche Kontrollen gemacht werden sollen. Mein Frühchen bekam seine Brille im Alter von 6 Monaten und ist operiert worden mit 12 Jahren. Seit dem trägt er keine Brille mehr. Hätten wir nichts getan und gewartet bis zum Schuleintritt, weiß ich nicht, ob mein Sohn überhaupt heute noch sehen könnte.
    Antwort
  • LayLin
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2017 10:09
    Hallo mein bruder hat seine Brille mit 1 Jahr bekommen! Ich denke die sehschwäche wird nicht besser wenn man wartet! Meine Augen sind auch etwas schlechter geworden weil ich meine Brille so selten trage (blöde eitelkeit 😂)
    Antwort
  • Katze79
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2017 11:29
    Ich bin selbst stark kurzsichtig und habe meine erste Brille mit 5 Jahren bekommen, was aber viel zu spät war. Ich rate dringend zum Besuch beim Augenarzt. Manche haben extra eine Kindersprechstunde.
    Antwort
  • Kugelchen
    Superclubber (272 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2017 13:02
    Zum Augenarzt gehen !!!!!

    Meine Nichte ist jetzt grade zwei geworden, und hat eine Brille vom Arzt verschrieben bekommen.

    Eine spezielle Bruchsichere Kinderbrille.

    Damit ihre Fehlsichtigkeit nicht schlimmer wird, und sie sich normal sehend entwickeln kann.

    Wenn dein Kind ein Problem mit den Augen hat, kann 4 Jahre Schon verflucht spät sein. Ich hoffe für dein Kind nicht zu spät, um nen Dauerschaden zu verhindern.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.