My Babyclub.de
Forschungsprojeket: Sexualität nach Geburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Forscherin
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 29.03.2018 09:52
    Liebe Forumsfrauen,

    ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach Frauen, die bei meinem Forschungsprojekt mitmachen wollen :-)

    Mein Name ist Clara Eidt, ich arbeite freiberuflich als Hebamme und studiere an der Hochschule Merseburg „Angewandte Sexualwissenschaften“.
    Besonders spannend finde ich dabei alle Themen rund ums Frausein und frage mich in meiner Abschlussarbeit, wie Frauen eigentlich ihre Partnerschaft und Sexualität nach Geburt erleben?

    Hast Du innerhalb der letzten 6-18 Monate ein Kind bekommen?
    Bist Du nach der Geburt durch eine Hebamme begleitet worden?
    Dann würde ich mich sehr freuen, in einem Interview von Deinen Erfahrungen zu hören!

    Die Teilnahme ist natürlich absolut freiwillig: Du entscheidest darüber, was Du mir erzählen möchtest.

    Wenn Du dir das vorstellen kannst, freue ich mich auf deine Nachricht oder E-Mail (forscherin@posteo.de).
    Gerne können wir dann auch telefonisch erstmal Fragen klären.

    Das Gespräch kann dann z.B. bei Dir zu Hause stattfinden und wird mit einem Tonaufnahmegerät aufgezeichnet. Die Daten werden anonymisiert ausgewertet. Die Audiodatei und die Kontaktdaten werden danach natürlich gelöscht.

    Im Anschluss an das Gespräch stelle ich dann gerne auch mein Wissen als Hebamme zur Verfügung und beantworte mögliche Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Baby- und Kleinkindzeit, Beziehung und Sexualität.

    Ich freue mich jetzt schon auf Fragen, Rückmeldungen und Erfahrungen rund um das Liebesleben nach der Geburt!


    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.