my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Beinhaare

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.01.2019 12:08
    Tag zusammen.
    Nur weil man fleißig am hibbeln ist, darf man nicht die Erotik im Bett vergessen. Es muss ja einem auch Spaß machen. Dabei ist mir immer wieder aufgefallen, das meine Beinbehaarung mich immer nervt. Ich muss mich nahezu jeden Tag rasieren, damit ich mir nicht die Strümpfe zerreiße. Kennt ihr da einen guten Tipp? Habe es schon mit Enthaarungscreme probiert, aber es scheint, das ich dagegen leicht allergisch bin. Mir ist an der Stelle richtig heiß geworden. Dabei habe ich das normal vom dm gekauft. Ist also nichts für mich.
    Antwort
  • Kommentar vom 08.01.2019 15:43
    @MamaMonika wow echt konstruktiver Beitrag...

    Meiner Meinung nach ist der elektrische Rasierer für eine schnelle und einfache Rasur am Besten.
    Ich habe mir damals den Testsieger gekauft. Hier der Link: https://www.haarentfernung.net/rasierer-test . Vielleicht findest du auch auf dieser Website den passenden Rasierer.

    Wenn dir keiner zusagt, kannst du auch gerne einen Epilierer ausprobieren. Ist schmerzhafter und deshalb auch gewöhnungsbedürftiger.

    Eine dritte Möglichkeit wäre das Wachsen deiner Beinhaare. Diese Möglichkeit ist um einiges Schmerzhafter, hat aber den Vorteil, dass die Haare länger nicht mehr nachwachsen.

    Ich hoffe ich konnte dir mit der kurzen Auflistung und meiner Empfehlung deine Entscheidung leichter gestalten.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.02.2019 15:43
    Ich nutze einen Epilierer. Ist an manchen Stellen zwar schmerzhaft, aber zumindest habe ich dann ein bisschen Ruhe von dem Rasieren. Eine Freundin von mir hat sich sogar die Haare weglasern lassen, aber das würde ich dir nur empfehlen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt.
    Antwort
  • Kommentar vom 16.02.2019 12:47
    Huhu,
    wie schon gesagt wurde, sind die drei naheliegendsten Möglichkeiten, rasieren, epilieren oder wachsen.
    Alle drei haben Vor- und Nachteile, Pro-Contra Liste: https://www.epilierer.org/glatte-beine-ohne-stoppeln/
    Ich persönlich benutze jetzt seit zwei Jahren einen Epilierer und bin der Meinung, dass das für mich persönlich die beste Lösung ist. Klar, es war am Anfang schmerzhaft und gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit wurde es dann deutlich weniger unangenehm und das Resultat hat sich immer gelohnt. Du musst nur aufpassen, dass du dir nicht unbedingt den billigsten aller Epilierer kaufst, weil das typischerweise mit deutlich mehr Schmerzen verbunden ist, als ein teureres hochwertiges Modell zu kaufen.
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)
    Antwort
  • Kommentar vom 07.06.2019 12:07
    Hey,<br />
    hat jemand von euch Erfahrungen mit einem solchen<a href="https://haare-ratgeber.de/ipl-geraete-test" rel="nofollow" target="_blank"> IPL Gerät </a> gemacht? LG
    Antwort
  • Kommentar vom 08.08.2019 10:22
    Hallo Hallo :)

    also ich bin da ganz weit weg von dauerhafter Haarentfernung die Vorstellung gruselt mir irgendwie und ich möchte da lieber auf "natürlichen" Wege meine Haare entfernen lassen. Daher habe ich jetzt den Weg des Epilierend gewählt und auf dieser Seite mir einen Nass Epilierer besorgt. Das soll weniger Weh tun hehe.
    https://www.epilierer-welt.net
    Antwort
  • Kommentar vom 08.11.2019 10:03
    Hallo,

    also ich muss ehrlich sein, wenn du eine lange Zeit komplett Haar frei sein möchtest, dann musst du dich auf jeden Fall lasern lassen. Anders geht es nicht. Ich hab mir vor einiger Zeit die Beine und die Achseln lasern lassen und ich bin seitdem Haar frei. Wo wohnst du denn? Dann kann ich dir meinen Arzt empfehlen. Er nutzt die Laser von https://de.almalasers.com/ ... Hab extra nachgefragt, weil ich die Behandlung wirklich super fand. Hat nicht sonderlich weh getan, ging schnell und wie gesagt, nach ein paar Sitzungen waren die Haare schon viel dünner und inzwischen sind sie weg. Ich muss mich, außer im Intimbereich, nicht mehr rasieren und das spart einfach so viel Zeit. Du solltest aber auf jeden Fall darauf achten, dass dein Arzt sich mit der Methodik auskennt und auch wirklich einen guten Laser nutzt.

    LG!
    Antwort
  • Kommentar vom 27.12.2020 11:56
    Ich kann euch empfehlen, dass ihr euch mal die Tipps von https://badewannenrennen-meisterschaft.de/ anschaut :) Dort wird auch erklärt, wie ihr dauerhaft haarlos bleibt.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.01.2021 09:38
    Hallo allerseits,

    ich kann mich da Lischii nur anschließen! Lasern ist die effektivste Methode. Ich habe mich viele Jahre auch mit den Alternativen herumgeplagt. Das ist mir zu zeitaufwändig und nervig. Schwangere müssen allerdings mit dem Lasern warten...
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2021 12:27
    Hey, das mit der Enthaarungscreme kenne ich leider...Habe darauf auch nicht gut reagiert und greife seitdem auf den Rasierer zurück. Ist aber wie du schon sagst sehr nervig, weshalb eine dauerhafte Haarentfernung definitiv eine Überlegung wert wäre.
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2021 12:54
    Hallo an alle.
    Ich persönliche benutze einen Epilierer. Es tut bei mir weh, wenn die Haare etwas länger sind, aber man gewöhnt sich schnell daran und dann ist es nicht mehr so schmerzhaft finde ich. Die Haare wachsen auch etwas langsamer nach und sind nicht so hart und spitz wie beim rasieren, finde ich. Wenn du jedoch gar keine Lust auf Beinhaare mehr hast ist Lasern eine gute Option. Ich kenne genug Freunde von mir die das machen. Es tut anscheinend schon weh aber die Haare wachsen dann nach einigen Behandlungen gar nicht mehr nach. Das haben meine Freunde zumindest gemeint und ich habe es bei ein paar gesehen, dass sie nur noch ganz leichte Beinhaare hatte oder gar keine mehr. Hoffe der Beitrag konnte dir weiterhelfen auch wenn er schon etwas länger her ist.

    LG Erika
    Antwort
  • Kommentar vom 09.02.2021 12:56
    Ich nutze seit längerem dem Philips Lumea. Ist ein IPL Gerät für zu Hause. War die Investition auf jeden Fall wert. Bei regelmäßiger Anwendung kommen mittlerweile fast keine Haare mehr auf den Beinen bei mir. Alles ist viel glatter auch nach der Rasur.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.02.2021 13:26
    Ich benutze den Braun Silk Epil seit einigen Jahren und bin echt total zufrieden damit! Auch wenn die Haare nachwachsen wachsen sie nicht so stoppelig und kratzig wie beim Rasieren. Und man muss es halt bei Weitem nicht so häufig machen. Das erste Mal war bei mir sehr schmerzhaft, aber dann geht es, weil die Haare auch nicht alle gleichzeitig nachwachsen und man deswegen nicht immer die gleiche Menge rauszieht.
    Antwort
  • Kommentar vom 17.05.2021 08:35
    Das kratzige Gefühl an den Beinen, wenn die Haare wieder nachwachsen, kennt wohl jede Frau. Mich persönlich nervt das auch. Eigentlich müsste man sich wirklich jeden Tag rasieren. Deswegen habe ich es mit Warmwachs probiert. Damit hat man zwar etwas länger Ruhe, aber auch da wachsen die Haare ja leider wieder nach. Eine gute Freundin von mir, hat sich die Haare an den Beinen lasern lassen. Sie ist damit sehr zufrieden und hat nach ein paar Sitzungen bereits gemerkt, dass merklich weniger Haare an den Beinen nachwachsen. Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und bin auf diese Seite gestoßen. Hier sind die Vorteile einer Laserbehandlung und für wen diese Behandlung geeignet ist bzw. für wen nicht, sehr gut beschrieben: https://www.redroeh.de/dauerhafte-haarentfernung/laser-haarentfernung/
    Hoffe diese Übersicht hilft euch auch, zumindest denjenigen, die noch am Überlegen sind. Ich zumindest bin ernsthaft am Nachdenken, ob ich den Schritt machen soll. Dann hat man ein für alle mal, endlich seine Ruhe.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3250
    Menstruation am 25.08.2021
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern