my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Hornhaut Liebeskiller

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Brose19833
    Powerclubber (67 Posts)
    Eintrag vom 10.01.2019 08:10
    Hallo Zusammen,

    ich hab ein kleines Problem. Mein Mann und ich führen immer noch ein recht spannendes und ausgewogenes Sexleben.
    Anhand des Themas kann man sich vielleicht schon denken worum es geht: Mein Mann hat einen "kleinen" Fussfetisch.

    Nun ist es seit geraumer Zeit so, dass sich immer mehr Hornhaut an meinen Füssen bildet und dies shr unerotisch aussieht und es dadurch zum Liebeskiller wird.

    Nun kenne ich die Klassiker wie Hornhauthobel etc. Da ich aber auch eher Vorbeugend dagegen vorgehen möchte, habe ich mich auf https://www.fabcare-beauty.com/hornhaut-entfernen/ etwas belesen und finde gerade das Hausmittel interessant.

    Habt Ihr noch Ideen, Anregungen oder Erfahrungen gemacht wie ich das in den Griff bekommen kann? Es belastet mich und auch meinen Mann tatsächlich.

    Danke für eure Offenheit.

    LG
    Antwort
  • Plueschelli
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 16.03.2019 11:36
    Hallo Brose19833,
    ich habe eine verhornungsstörung und daher leider immer mit Hornhaut zu kämpfen.
    Ich fange immer beim duschen das Wasser in der Wanne auf, so weicht die Haut schön ein und nach dem duschen schibble ich mit einem Bimsstein.
    Dann nutze ich wenn meine Füße gut sind die Fußcreme von L‘Occitane mit Sheabuttet, die ist schön reichhaltig und macht die Haut weich und geschmeidig.
    Wenn die Füße etwas trockener wirken nehme ich von La Roche Posay die Lipicar Podologics Fußcreme, die ist nochmal intensiver und enthält zudem BHA, also ein leichtes Enzympeeling.
    Wenn es ganz schlimm ist, nehme ich eine Peeling Maske, da lösen sich nach einer Woche alle Hornhaut Probleme in Luft auf. Das sind diese Plastik Socken mit denen sich die oberste Hautschicht ablöst. Ist etwas unschön, aber um seine Füße wirklich auf null zurück zusetzen das beste.
    Antwort
  • kreativeschaos
    Superclubber (159 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2019 13:21
    Ich bin kein Horthautexperte, aber ich glaube bei mir zu bemerken, dass sich Hornhaut vor allem dann bildet, wenn ich längere Zeit immer die gleichen Schuhe trage. Seit ich das beobachtet habe versuche ich darauf zu achten alle paar Tage mal zu wechseln und bin der Meinung, dass das auch schon gut hilft zusätzlich zu der "üblichen" Fußpflege beim Duschen etc. Und zu Hause laufe ich eh am liebsten Barfuß bzw. auf Socken
    Antwort
  • Heidii
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2020 15:17
    Um ehrlich zu sein, finde ich es auch total abtörnend, wenn jemand Hornhaut hat. Ich hasse sie bei mir und bei anderen mag ich sie erst recht nicht sehen. :)
    Am besten lässt sich Hornhaut mit einer elektrischen Raspel entfernen und es ist super wichtig, die Füße regelmäßig einzucremen.
    Außerdem ist es richtig toll, wenn man ein Fußsprudelbad besitzt. Damit kann man sich und seine Füße richtig schön verwöhnen. Das Fußsprudelbad massiert die Füße und Hornhaut kann man danach auch leichter und gründlicher entfernen. Unter https://www.fusssprudelbadtest.com/ kann man sich etwas genauer darüber informieren und sich einige Geräte anschauen.
    Aber wie gesagt, eincremen nicht vergesse. Ich creme meine Füße jeden Abend vor dem Schlafengehen ein.
    Liebe Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.