My Babyclub.de
Helen oder Annika

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tinebiene
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 09.02.2019 21:19
    Hallo ihr lieben,

    Wir erwarten im März eine Tochter und haben noch keine Entscheidung bezüglich des Namens getroffen. Mit der App CharliesNames haben wir aus 4500 Namen schon 2 ausgesucht (übrigens sehr zu empfehlen, geht super schnell, macht sehr viel Spaß und die Übereinstimmungen werden automatisch angezeigt):
    Helen und Annika.
    Jetzt überlegen wir seit Wochen hin und her, welcher der beiden Name besser ist. Uns gefallen beide sehr gut, mein Mann favorisiert den einen, ich aber den anderen. Hier unsere Gedanken zu den Namen:

    Helen:
    Schöner, kurzer und unserer Meinung nach zeitloser Name, tolle Bedeutung, bekannt in Deutschland und im Ausland aber nicht zu häufig.
    Bedenken: Evtl. nicht so modern und die Tochter meines Cousins (sehen wir aber nicht so häufig) heißt Helena, ebenso wie viele Kinder im Moment (deshalb auch die Abwandlung Helen, finden wir auch seriöser).

    Annika:
    Schöner, zeitloser Name, klingt süß für ein Baby aber auch für eine Frau. Bekannt aber nicht zu häufig.
    Bedenken: Wird das Kind Probleme haben mit der Schreibweise und jedes Mal gefragt werden, wie man den Namen schreibt (2 n?, Ggf. mit k, oder c)? Ggf. auch Hänseleien mit der Pflanze Arnika?

    Was meint ihr? Was findet ihr schöner und welche Argumente überwiegen Eurer Meinung nach bzw. fallen Euch noch pro und contras ein?

    Vielen Dank!!!!
    Antwort
  • Lotte91
    Very Important Babyclubber (613 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2019 08:16
    Mir gefallen beide Namen und ich kann dir auch nichts raten. Was ich sagen kann: Ich habe es in meinen fünf Jahren als Lehrerin an insgesamt 8 verschiedenen Schulen mit vielen Hunderten von Schülern noch NIE erlebt, dass eine Annika wegen der Ähnlichkeit zu Arnika gehänselt worden wäre. Diese Angst sehe ich persönlich als unbegründet. Vielleicht hilft euch das! Alles Gute für euch und die kleine Prinzessin 😊
    Antwort
  • Eliana
    Superclubber (206 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2019 20:52
    Das mit der Pflanze sehe ich übrigens genauso wie diejenige aus dem vorigen kommentar :)<br />

    Ich finde auch beide namen gut um ehrlich zu sein :) mir fallen zu beiden der Namen keinerlei gefahren für Hänseleien ein..

    Einzig und allein zu sagen, hab ich, dass ich helen mir zwar sehr gut für eine Erwachsene vorstellen kann aber nicht sooo für ein Kind. Aber der Name ist auf ejden fall einer bei dem ihr euch denke ich keine großen sorgen für später machen müsst. :)<

    MAcht es doch so: du bringt die Kleine zur welt und nach der Geburt überlegt ihr euch was eurem gefühl nach, besser zu ihr "passt"? :)<


    2 namen in der Auswahl zu haben ist doch toll. Da kann es nicht passieren dass du durch das hormonchaos am ende vlt nach der Geburt noch denkst: " ui iwie gefällt mir der Name x doch nicht mehr - oh mist jetzt haben wir keinen 2.namen...!"
    Antwort
  • anniero
    Superclubber (374 Posts)
    Kommentar vom 10.02.2019 23:28
    Ich möchte mich äußern =) ich heiße Annika und ich liebe meinen Namen und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür. Zu meiner Zeit in der Schule gab es den Namen wohl mal häufiger. Zur Zeit lese ich ihn aber kaum. Gehänselt wurde ich nie und mir fällt da auch nicht viel zu ein was man da machen könnte.

    Ich bin ehrlich ich musste schon häufiger sagen wie ich geschrieben werde aber ich finde es nicht schlimm. Es ist Gewohnheit. Ich meinte es wirklich ernst, ich liebe meinem Namen und wollte auch noch nie einen anderen 🙂

    Helen finde ich auch nicht schlecht. Ist aber für ein kleines Kind doch eher ungewöhnlich aber dafür im Alter sehr schön. Auch wenn man auf dem ersten Blick bei Helen meint man kann es nicht falsch schreiben ich bin mir sicher das es da ähnlich sein wird wie auch bei Annika. Viele könnten daraus schnell Helena machen oder aber es könnte vielleicht nicht so ausgesprochen werden wie es soll. Was ich persönlich meist noch schlimmer finde. Bekannte haben ihr Kind Lauren genannt. Ich würde es mit der Betonung auf au aussprechen die Betonung soll aber auf een sein. Dies ist bei Helen ähnlich. Ist es eine Hellen mit Betonung auf ll oder Heelen. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Bin gespannt wie ihr euch entscheidet.

    P. S. Bei Annika sind eindeutig mehr Spitznamen drin. Das ist eine Frage wie sehr ihr es wollt. Ich bin ehrlich Anni hat mich eine Phase lang im Leben sehr genervt. Mittlerweile ist es wieder okaY
    Antwort
  • Aelva
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2019 10:20
    Ich persönlich finde Annika schöner. Bin in meinem Leben auch schon ein paar Annikas begegnet und keine von ihnen wurde wegen Arnika gehänselt. Der Name stand wie ich mal erfahren habe, bei meiner Mutter damals auch ganz hoch im Kurs, ich wurde dann aber aufgrund der Bedeutung meines Namens doch eine Nadine. :)
    Alles Gute für die Geburt!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.