my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Kalziummangel beim Baby vorbeugen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Petra2017
    Juniorclubber (27 Posts)
    Eintrag vom 12.08.2019 11:53
    Hallo liebe Mit-Mamas, ich wende mich an diesem wunderschönen Montag direkt gleich mal an euch!

    Ich bin erst kürzlich Mama geworden und da es mein erstes Kind ist, habe ich natürlich irre Angst, irgendwas falsch zu machen. Glaub aber, das ist normal!

    Ich möchte, dass mein Kind gut mit allem versorgt ist, was es zum Aufwachsen braucht. Dazu gehört natürlich auch viel Kalzium für die Knochen.

    Kann man einem Kalziummangel bei Babys eigentlich vorbeugen? Habt ihr da Erfahrungen? Freu mich über alle eure Antworten!

    Antwort
  • mommyBeast
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2019 12:03
    Na herzlichen Glückwunsch, jetzt gehörst du auch zur Gruppe der Mamas! Freu mich voll für dich. Du hast vollkommen recht, Kalzium ist unabdinglich, wenn es um ein gutes und gesundes Wachstum geht. Mit einer kalziumreichen Ernährung kannst du auf alle Fälle nichts falsch machen. Wie du bei https://www.gesundheitswissen.de/orthomolekulare-medizin/kalzium/ nachlesen kannst, gibt es vieeeeeele Lebensmittel, die den Kalziumhaushalt natürlich steigern, ohne, dass irgendwelche Präparate eingenommen werden müssen. In Milch ist ja von Natur aus viel Kalzium drinnen – wenn du also mit dem Stillen aufhörst, achte bei der Babynahrung vor allem auf einen hohen Kalziumgehalt. Hoffe ich konnte helfen!
    Antwort
  • Hurija
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2019 22:21
    Wie geht es denn dem kleinen ?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.