my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Flugreise 11. Ssw

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lei0412
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 10.09.2019 11:47
    Hallo ihr Lieben.

    Ich habe eine Reise nach Lissabon gewonnen. Der Flug geht am Montag, da bin ich bei 10+2. Der Rückflug ist bei 10+4. Der Flug dauert ca. 2,5 Stunden.
    Nun bin ich unsicher, ob ich fliegen soll, da man ja viel über Strahlung usw liest. Ich habe in 2 Tagen einen FA Termin, aber muss bis heute noch Bescheid geben, ob ich die Reise antrete oder nicht. Es ist meine erste Schwangerschaft und diese verläuft bis jetzt ohne Probleme. Jedoch haben wir ziemlich lange an unserem Wunder gebastelt.

    Was würdet ihr tun?
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (592 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2019 12:41
    Hallo :) ich persönlich würde niemals schwanger fliegen was aber daran liegt das unser Wurm durch künstliche Befruchtung entstanden ist und ich somit sehr sehr darauf achte was ich mache was ich trinke und was ich esse.... Und wenn überhaupt würde ich nach den "riskanten" 12 wochen fliegen.. Ist aber nur meine meinung. Liebe grüße
    Antwort
  • Mulamula
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2019 12:58
    Liebe Leila

    Bin auch etwas in der 11./12. Woche geflogen und einen Monat später wieder zurück. Flugzeit etwa 3,5h...
    Hatte vorher Null Probleme und danach auch nicht. Der Kleine ist jetzt gut 14 Monate alt und hält grad sein Mittagsschläfchen... 😄

    Aber auf jeden Fall noch denn FA fragen wenn du eh Termin hast...

    Kannst du nicht nachfragen ob du in zwei Tagen erst Bescheid geben darfst?
    Sonst sag halt zu und im schlimm Fall gehst du dann nicht, hast es ja gewonnen, verlieren tust du also nichts und krank kann man immer werden..?
    Antwort
  • Chris_tine
    Superclubber (196 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2019 13:10
    Also vor Strahlung würd ich mir keine Gedanken machen. Die ist bei einem bzw. zwei so kurzen Flügen nicht schlimm.
    Ich bin jetzt in der 27. bzw 30. Woche Langstrecke geflogen. Meine Ärztin war bezüglich Fliegen ganz entspannt. Die größte Gefahr ist wohl eine Thrombose, aber dagegen hatte ich ne Spritze und Kompressionsstrümpfe. Aber bei 2,5 Stunden Flug ist das ja eher keine so große Gefahr.
    Wenn es dir gut geht und bei deinem Baby bis jetzt alles gut verlief würde ich fliegen. Passieren kann immer was, aber auch in Lissabon gibt es Ärzte 😊 Vermutlich bekommst du zig unterschiedliche Meinungen und entscheiden kannst es am Ende nur du .
    Antwort
  • Lei0412
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2019 13:30
    Danke für eure Antworten.
    Ich hatte jetzt meine Hebamme angerufen und die findet es nicht problematisch. Manche wissen in der Frühschwangerschaft ja auch noch gar nichts von ihrem Glück und fliegen. Meine Ärztin hat gerade auch nochmal angerufen und sie rät nicht ab, meinte aber ich soll nach meinem Gefühl gehen.
    Antwort
  • TanteNiNi
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2019 09:13
    Mein FA meinte das wäre gar kein Problem. Bei 1-4 Stunden Flugzeit sieht er keinen Grund nicht zu fliegen. Aber da mir (ssw8+1) jeden Tag übel ist und ich teilweise "brotfertig" bin werde ich meinem Chef für die Geschäftsreise (in ssw10) absagen und mir notfalls eine Krankmeldung holen.
    Letztendlich musst du auf dein Gefühl hören. Falls du fliegst, genieße es und habe Spaß und mache Pausen wenn du sie brauchst 😊
    Antwort
  • Mimsey
    Very Important Babyclubber (913 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2019 09:17
    Ich bin in der ersten ss auch geflogen.
    Mein Kind ist ganz normal und überhaupt nicht verstrahlt 😄
    Alles dran. Alles normal ausser der ganz alltägliche Wahnsinn.
    Jetzt bin ich schwanger im Urlaub.... Muss ja wieder zurück. 😂
    Kein Problem
    Flug ruhig, so lange der Arzt keine einwende hat.
    Falls doch verschenkst du die Reise eben
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.