my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
außergewöhnlicher Jungenname gesucht - ET schon am 07.06.

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 02.05.2020 17:27
    Hallo ihr Lieben,

    Mein Kind versteckt sich leider schon seit Anfang der Schwangerschaft und ich stecke in einer Namensmisere. Große Hoffnung auf ein Outing gibt es nicht mehr, da unser Kind noch in BEL liegt.

    Wir haben uns bereits auf einen Mädchennamen festgelegt. Freya, soll unsere Tochter heißen. Eventuell auch „Freja“ geschrieben, um die Verbindung mit dem „Freier“ zu vermeiden. Da die Wahrscheinlichkeit laut Gyn aber nicht deutlich über 50% liegt, brauchen wir dringend noch einen Jungennamen.

    Eigentlich gefiel uns „Kastor“ sehr gut. Männlich, aussagekräftig, stark. Nur haben mir die Assoziationen doch etwas zu bedenken gegeben. Vielen fällt direkt der Castor-Transport ein oder auch das Wort „Kastrieren“. Eher ungünstig.

    Meine Frage an euch: habt ihr Namen, die ebenso aussagekräftig und originell sind, wie die beiden Namen dort oben?
    Wir selber heißen Arne und Zoe.

    Über Ideen wäre ich sehr dankbar <3
    Viele Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 02.05.2020 18:51
    Hallo zoe, was haltet ihr von Espen ?
    So hätte ich meinen Jungen genannt wenn es einer geworden wäre. Finde den Namen stark, männlich und sehr selten. Also das was du suchst.

    Viel Glück weiter bei der Namensfindung 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 04.05.2020 22:09
    Hallo Sarah,
    Der Name gefällt mir, allerdings nicht in Kombination mit unserem Nachnamen.
    Danke für den Tipp. Ich schaue mal nach ähnlichen Namen. Vielleicht schlägt mir Google ja was vor, wenn ich den Namen eingebe.:)
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2020 17:00
    Hallo Sarah,

    Ich finde diese außergewöhnlichen Jungennamen sehr schön:
    Davin
    Jannik
    Lias
    Emilio
    Jamiro
    Dario
    Damian

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 07.05.2020 21:46
    Freyja würde ich intuitiv so schreiben - also Y und J.
    Klanglich finde ich Freyja schöner als Freja.

    Castor schreibe ich intuitiv mit C - wie das Sternenbild. Ich weiß, dass K eigentlich die korrekte Schreibweise ist, aber für mich ist die lateinisierte Form so Standard, dass das K für mich falsch aussieht;-)
    Der Name ist mir zu sehr mit der griechischen Mythologie verknüpft. Bei Castor denke ich mir sofort Pollux mit dazu;-)

    Mir fällt ein (wie Freyja und Arne nordisch orientier):
    Tius
    Tyge
    Eilert
    Erik
    Alwin
    Albin
    Thure
    Magnus
    Kuno
    Veit
    Raik
    Navik
    Javik
    Jovin
    Kjartan
    Kjell (Schell)
    Ragnar
    Mikkel
    Jonne
    Keijo
    Antwort
  • Kommentar vom 09.05.2020 08:50
    Hallo,

    Wie wäre es denn mit FLOYD ? Mein Sohn heißt so , die meisten finden den Namen toll, obwohl sie ihn so noch nie gehört haben :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 22.05.2020 17:12
    Ich finde Kilian sehr schön, aber auch Marcellus (bedeutet kleiner Krieger)
    Antwort
  • Kommentar vom 26.05.2020 21:35
    Vielleicht gefällt euch:
    Rasmus
    Tjark
    Fedor
    Justus
    Wille
    Torben
    Tiberius
    Ludvig
    Viktor
    Wolf
    Falk
    Jendrik



    Viel Spass noch mit der Namenssuche und alles Gute<br />
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.