my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Geschlechtsneutrale Namen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 03.08.2020 14:04
    Ich bin auf der Suche nach geschlechtsneutralen Namen, also so was wie Kim, Robin, Luca. Welche Namen kennt ihr noch?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.08.2020 20:04
    Von deinen empfinde ich als wirklich geschlechtsneutral nur Luca - aber auch nur, weil ich erstaunlich viele weibliche Lucas kenne.

    Ich empfinde als geschlechtsneutral:
    Toni
    Michaja
    Noadja
    Atalja
    Abija
    Janne
    Lee
    Jamie
    Eike
    Maxi
    Eden
    Quinn
    Raven
    Alexis (solange kein griechischer oder englischer Nachname dahinter steht)
    Lou
    Luz
    Mel
    Loris
    Maris

    Noé(e)
    Noel(le)
    Mael(le)
    Joel(le) – franz. gesprochen

    dann gäbe es noch (von mir aber klar einem Geschlecht zugeordnet):
    Sascha
    Jona(h)
    Noa(h)
    Elia
    Charlie
    Nikita
    Marley
    René(e)
    Die italienischen wie Andrea, Simone, Gabriele, etc.
    Und auch die hebräischen wie Daniel, Rafael, Obadja, etc.

    Für die Namen mit mehreren Schreibweisen gilt: Außer bei Jona(h) wird der Name für mich durch die Schreibweise eindeutig, aber im Klang sind sie gleich.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.08.2020 12:37
    Vielen Dank für die vielen Vorschläge!
    Antwort
  • Kommentar vom 05.08.2020 14:14
    Also Robin ist für mich eindeutig ein Jungenname.
    Antwort
  • Kommentar vom 12.08.2020 14:27
    In meiner Bekanntschaft gibts einen Kind Namens Jamie, für mich auch geschlechtsneutral...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.