my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Mithilfe Mädchenname

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 16.08.2020 22:37
    Hallo an alle,

    bei uns naht die Geburt und ich kann mich bei dem Namen für unser Mädchen nicht entscheiden.

    Es stehen zur Auswahl:
    Feline
    Felina
    Nele
    Amilia
    Amila

    Frage 1: welchen Namen findet ihr am besten? Welcher geht gar nicht und warum?
    Frage 2: welche Spitznamen könnten aus Amilia und Amila gemacht werden?

    Lieben Dank vorab!

    Eure MamaMom
    Antwort
  • Kommentar vom 17.08.2020 00:07
    Hallo MamaMom

    mir gefällt am besten Feline.
    Ich finde keiner der Namen geht gar nicht.

    Zu 2.. Ami (englisch Amy gesprochen) oder Lia bei Amilia. Bei Amila vll noch Mila
    Antwort
  • Kommentar vom 17.08.2020 16:51
    Ich probiere mich mal an einer Einschätzung und hoffe, damit helfen zu können:-)

    FELINE
    an dem Namen finde ich nichts "Gravierendes" auszusetzen: Er ist relativ unkompliziert, als Name klar erkennbar, feminin, nicht zu kindlich, greifbar - er wirkt also nicht fremd oder ungewöhnlich, wenn man ihn nicht kennt.
    Mir persönlich sagt er allerdings nicht zu, und zwar, weil es auf mich immer wirkt, als ob man sich zwischen Felin-A und PHI-line nicht entscheiden konnte:-o Diese beiden Varianten sind mir viel geläufiger, deshalb bleibt Feline für mich irgendwie dieses Zwischen-Dings.
    PHILINE finde ich persönlich schöner als Felina. Zum einen, weil ich eine sehr kluge, liebenswerte und offenherzige Philine kenne, zum Anderen, weil es "mal etwas Anderes" ist, wenn ein Mädchenname nicht auf A endet;-)

    FELINA
    Hier trifft für mich zu, was ich auch oben geschrieben habe. Also grundsätzlich nichts zu beanstanden. Ich finde Philine schöner, aber Felina würde ich Feline vorziehen.

    NELE
    Nele ist überhaupt nicht mein Name. An sich kann man ihn m. E. problemlos vergeben (auch bitte in dieser Schreibweise und nicht Neele).
    Ich finde ihn allerdings sehr farblos und blass. Er geht für mich sehr unter. Wenn ich den Namen irgendwo lese, habe ich immer ein zurückhaltendes, eher ängstliches Mädchen vor Augen, keine selbstbewusste Frau.
    Für mich wächst der Name auch nicht wirklich mit. Je älter eine Person wird, desto weniger passend finde ich ihn.
    Der Teenie Nele (und davon habe ich einige kennengelernt) ist für mich schon schwierig. Frau Nele Müller in der Bank, in der Zahnarztpraxis, etc. wird noch schwieriger (obwohl ich da auch eine kenne) und Oma Nele kann ich mir so gar nicht vorstellen.
    Hinzu kommt, dass bei Nele für mich immer das Wort "nölen" mitschwingt - also auch noch unterschwellig immer eine negative Assoziation mitschwingt.
    Schöner fände ich entweder die Langform Cornelia und dann gekost - wobei der Name ja schon wieder ziemlich retro und noch nicht wie Emma und Co. wieder modern ist.
    Ansonsten zwar nicht unbedingt meins, aber m. E. schöner und "mitwachsender" als Nele:
    NELIA, NELA.
    Oder so etwas wie PENELOPE.

    AMILIA
    sagt mir nicht zu.
    Ich meine mich zu erinnern, dass es eine niederländische Variante von Amalia ist, aber für mich wirkt es, als hätten sich die Eltern nicht zwischen Emilia und Amalia entscheiden können.
    Wieder irgendetwas in der Mitte - und aufgrund der vielen ähnlichen Namen wie Emilia, Amalia, Amelia, Amelie, Emily ... hätte ich wahrscheinlich Schwierigkeiten, mir zu merken, dass sie eine Am-I-lia ist und würde wahrscheinlich oft fälschlicherweise Am-A-lia oder E-milia sagen.
    EMILIA finde ich problemlos vergebbar, allerdings auch ziemlich häufig - vor allem, weil ja auch Emily und Emma derzeit ziemlich beliebt sind.
    AMALIA finde ich sehr schön und wäre mein Favorit bei allen hier genannten Namen. Der Name ist zeitlos, elegant und passt immer, dazu nicht zu häufig und hebt sich von den vielen ähnlichen Namen m. E. deutlicher ab als Amilia und Emilia.
    Spitznamen für Amilia: Ammi, Amy, Mili, Milly, Lia, Milia
    Spitznamen für Emilia: Emmi, Milia, Milli, Lia
    Spitznamen für Amalia: Ammi, Mali, Lia

    AMILA
    Der Name wirkt auf mich leider wie ein Rechtschreibfehler ... oder wie A-Mila, B-Mila, C-Mila ...
    Amalia, Amina, Amira, Camila (oder Camilla, wobei ich klanglich Camila schöner finde) - ich würde einen dieser Namen nehmen, denn ich würde bei dem Kind wahrscheinlich oft nachfragen, wie es noch mal heißt. Und wenn ich mich an einige Lehrer aus meiner Schulzeit erinnere, wird es seeehr viele geben, die ständig Amalia, Amina, o. Ä. sagen werden.
    Wenn ich versuche, den "Schreibfehler" beiseitezuschieben, kann ich Amila auch klanglich nicht viel abgewinnen.
    Spitznamen für Amila: Ammi, Amy, Mila, Milly

    Um es noch mal gebündelt darzustellen:
    Aus den Namen, die du geschrieben hast, ergibt sich für mich folgendes Ranking:
    1) Felina
    2) Feline
    dann mit Abstand
    3) Nele
    4) Amilia
    mit noch mehr Abstand
    5) Amila
    Ich würde mich zwischen Feline und Felina entscheiden.

    Wenn ich meine Vorschläge in das Ranking einbastle:
    1) Amalia
    Lücke
    2) Philine
    3) Felina
    4) Feline
    5) Emilia
    6) Nelia
    7) Cornalia
    8) Camila/Camilla
    9) Amira
    10) Amina
    11) Mila
    12) Nela
    13) Nele
    14) Amilia
    14) Amila
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2020 08:38
    Mit Nele kann ich mich leider gar nicht anfreudnen, kann dir aber gar nicht sagen warum. Amilia finde ich sehr schön! :)
    Antwort
  • Kommentar vom 31.08.2020 13:38
    Hi,
    also ich würde erst einmal sagen, dass keine der Name gar nicht geht. Sind doch alles legitime Name und dann solltest eben du entscheiden:)
    Ich denke ich wäre am ehesten bei Amilia. Darauß könnte, wie schon gesagt, Ami oder Mili gemacht werden.
    Aber am Ende entscheidest du das.
    Antwort
  • Kommentar vom 31.08.2020 17:06
    Nele ist gar nicht meins, hört sich an wie kindergebrabbel.. Ich würde nicht so heißen wollen.. <br />
    <br />
    Aber Feline find ich sehr sehr schön :)
    Antwort
  • Kommentar vom 06.09.2020 06:25
    Ich arbeite in einer Kita und wenn es zum Frühstück "Filinchen" gibt, ist da immer einer der sich über unsere Felina lustig macht und sie so nennt.🙈
    Müsste ich ein Ranken aufstellen wäre es
    1. Neele
    2. Amila (Mila, Milli, Ami)
    3. Amilia (Lia, Milli)
    4. Felina / Feline (Line, Lina, Feli)
    Liebe Grüße 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 08.09.2020 14:23
    Hallo MamaMom,
    erstmal herzlichen Glückwunsch.

    Dann möchte ich mal zu jedem deiner Favoriten meine persönliche Meinung beitragen.

    Feline - sieht für mich aus wie eine falsch geschriebene Philine

    Felina - für mich eine klare Aussprache sowie einfache Schreibweise. Nicht häufig aber auch nicht außergewöhnlich. Mir aber zu nahe an Melina/Selina/...

    Nele - trifft zwar nicht meinen persönlichen Geschmack, ich denke aber das man mit diesem Namen sehr gut durchs leben kommt.
    Klar, einfach, bekannt und passt in jede Altersgruppe.

    Amilia - Ich würde lieber Emilia oder Amalia nehmen, Amilia wirkt auf mich sehr gebastelt.

    Amila - ganz spontan gefällt mir dieser Name.

    Ich habe jetzt zu keinem Namen etwas bezüglich der Spitznamen geschrieben, da ich der Meinung bin, das sich Kinder die kuriosesten Namen geben, auf die wir nie gekommen wären. Daher empfinde ich es unnötig darüber nachzudenken.

    Alles Gute
    Antwort
  • Kommentar vom 27.09.2020 14:48
    Hallo,

    Am schönsten ist definitiv Amilia, dieser Name steht auch ganz oben auf meiner Liste! Ich finde - entgegen der Meinung der anderen - dass das keine unschöne Mischung aus verschiedenen Namen ist. Schließlich ist das die niederländische Form von Emilia, also ein offizieller Name. Ich finde ihn sehr klanghaft und stimmig. Passende Spitznamen könnten “Amy” oder “Milli/Milly” sein.
    Gleiches gilt wohl für “Amila”, wobei es mir da intuitiv schwerer fällt die richtige Betonung zu finden.

    Nele ist der einzige Name aus der Liste, den ich persönlich einfach nicht schön finde und eher die untere Bevölkerungsschicht damit assoziiere. (Hoffe, dass ich damit niemanden auf den Schlips trete.😅)

    Feline oder Felina finde ich auch schön, wobei ich Felina schöner finde, da ich bei feline nicht wüsste, ob man das -e am Ende spricht oder nicht.

    Alles liebe 🙂
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.