my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Tagesschlaf Baby

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 10.09.2020 14:34
    Hallo zusammen, meine kleine Maus ist 4 Monate alt und das Schlafen fällt uns sehr schwer. Abends geht's immernoch. Mit einem ritual geht es zwischen 19;30 und 20:30 zu Bett und sie schläft dann meist gegen 22 Uhr (+-15 Minuten alleine weiter bis ca 1 Uhr. Das stört mich soweit nicht. Aber tagsüber ist es ein Graus. Ich bekomme gar kein Rhythmus in den Tag. Sie schläft sehr schlecht ein und sie schläft auch nicht lange. Meist nur 20-25 Minuten. Danach ist es sehr anstrengend sie wieder in den schlaf zu bekommen der meist dann nur ca. 15 Minuten geht. Wir haben einen kleinen rythmus in dem ich Wickel, schlafsack anziehe und die soundbox mit rauschen anstelle. Ich muss die ganze komplette Zeit auch bei ihr liegen, sonst wacht sie wieder auf. Beim einschlafen dabei liegen habe ich auch kein Problem aber jetzt auf die Dauer (mitlerweile läuft es 3 monate so) geht mir das etwas an die Nieren. Nach diesen zwei kurzschläfchdn bekomm ich sie nicht wieder in den Schlaf und dann stehen wir meist irgendwann auf, obwohl sie ja eigentlich noch müde ist. Dann dauert es nicht lange bis sie wieder richtig müde ist (ca. 30 Minuten) und ich muss schon wieder mit ihr zu Bett. Habt ihr Tipps wie ich den Tagschlaf verlängern kann bei ihr? Ich merke ja, dass sie nicht ausgeschlafen ist und eigentlich noch müde ist, aber sie weint und weint und findet einfach nicht in den Schlaf. Achso, ich Stille voll und ich bekomme sie auhcch nur an der Brust zum einschlafen immer.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.