my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Mega schlimme Angst vor Geburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.10.2020 13:49
    Hey ihr Lieben...
    Es klingt warscheinlich so unglaublich dumm aber ich erhoffe mir eventuell einen Rat.
    Ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und es ist ein absolutes Wunschkind. Bin jetzt in der 19 SSW. Seit ungefähr einer Woche quälen mich jetzt richtig schlimme Ängste vor der Geburt.... das irgendwas schlimmes passiert, das das Baby sterben könnte,das ich sterben könnte. Ich hab halt auch mega Angst vor Krankenhäusern und Ops und sowas. Es quält mich momentan einfach so sehr...
    Ganz liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 08.10.2020 20:15
    Hallo Streichholz,

    es tut mir sehr leid, dass Dich solche Ängste quälen.

    Ich habe drei Kinder spontan entbunden und ich würde es jederzeit wieder tun. Der Geburt liegt so ein Zauber inne, wenn das Baby da ist, wenn man es geschafft hat- das ich dafür gar keine passende Worte finden kann.

    Ich dachte immer, wenn andere Frauen erzählten, dass sie die Schmerzen der Geburt vergessen haben, die spinnen und ich habe es auch nicht vergessen, aber es tritt so unfassbar in den Hintergrund und wird so unwichtig durch die Tatsache, dass dadurch das eigene Kind auf die Welt gekommen ist.

    Ich wünsche Dir sehr, dass Du Deine Angst überwinden kannst. Hast Du eine Hebamme mit der Du sprechen kannst? Vielleicht hilft auch ein Geburtsvorbereitungskurs weiter?

    Ich wünsche Dir alles Gute und bin mir sicher, dass Du und Dein Baby Euren Weg finden werdet.
    Antwort
  • Kommentar vom 10.10.2020 21:15
    Hallo Klara,
    vielen Dank für deine lieben und aufbauenden Worte 😊 ich hab eine Hebamme und werde auch an einem geburtsvorbereitungskurs teilnehmen, vielleicht ist es auch einfach so große Angst weil ich das was auf mich zukommt ja nicht kenne.... ich versuche ja auch wirklich positiv zu denken weil ich mich ja auch sehr auf mein baby freue.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.