my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Baby drückt/presst in den Morgenstunden

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 19.10.2020 13:32
    Hallo liebe Mamis,

    unser Kleiner ist 11 Wochen alt. Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass er ab 4 oder 5 Uhr in den Morgestunden, anfängt zu drücken und pressen. Davor schläft er relativ ruhig. Es kommen ab circa 4 Uhr teils Pupse raus wenn er so drückt . Meistens folgt gegen 8 eine große Explosion in der Windel. Tagsüber ist er immer gut am pupsen, aber das stört ihn nicht weiter. Ich habe schon so viel ausprobiert (hochgelagert, Zäpfchen, sab, Massage) aber es hilft leider nichts. Ich bin etwas verzweifelt weil ich nachts nicht mehr schlafen kann, sobald es losgeht. Ich stille voll, habe einen relativ starken Milchspendereflex. Tagsüber haben wir keine Probleme mit Bauchweh o.ä.

    Vielleicht gibt es ja noch den ultimativen Tipp. :)

    Viele Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 20.10.2020 22:40
    Hallo mein kleiner macht das gleiche...
    Antwort
  • Kommentar vom 21.10.2020 18:38
    Wie alt ist dein Kleiner und weißt du woran es liegt? Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 22.10.2020 12:26
    Bei meinem 10 wochen das selbe leider keine ahnung warum bin total übermüdet
    Wäre auch für tipps dankbar
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.