my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Der eigenen Eltern was für die Bewegung schenken

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 01.12.2020 08:42
    Hallo an alle))!
    Ich habe eine kleine Frage an euch :) Mein Mann und ich haben nachgedacht und beschlossen, unseren Eltern eine Golfclub-Mitgliedschaft zu schenken. Irgendwie hat es sich so ergeben, dass meine und seine Eltern das schon immer machen wollten :) Aber ich war über die hohen Preisen für die Golfclub-Mitgliedschaft total überrascht. Einen Mitgliedsbeitrag von 3500 Euro im ersten Jahr zu bezahlen ist doch nicht normal???!!!

    Vielleicht gibt es noch andere Mitgliedschaftsmöglichkeiten? Ich verstehe, dass wir ihnen Minigolf präsentieren können, aber das ist doch nicht für Erwachsene...
    Antwort
  • Kommentar vom 02.12.2020 14:51
    Hi!

    Um ehrlich zu sein, nicht alle Golfclubs verlangen hohe Mitgliedsbeiträge. Wenn deine Eltern spielen wollen, dann ist es besser, Golfclubs mit einem Abonnement oder einer Paarmitgliedschaft zu wählen. Ich kann einen solchen Club empfehlen: https://www.onegolf.de/golfclub-oder-billig-golf-rechner .
    Diese Art der Mitgliedschaft ist gut, wenn jemand nur zu seinem Vergnügen spielen muss. Denn die "teuren" Golfclubs gehen, um nützliche Bekanntschaften zu machen oder um sich mit Geschäftspartnern in einer informellen Atmosphäre zu unterhalten :). Aber nach der Tatsache zu urteilen, dass der Coronavirus das ganze Geschäft befallen hat, werden viele Golfclubs auf günstigeres Zahlungsmodell umsteigen und vielleicht Begünstigungen einführen.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.12.2020 16:55
    3500 ist wirklich teuer! Meine Schwiegereltern treten dem Golfclub bei und zahlten jeweils 1500 für das erste Jahr. Sind 3500 für beide?? Dann finde ich das ganz normal.
    Antwort
  • Kommentar vom 07.12.2020 09:34
    Der genannte Betrag von 3500 Euro ist wirklich heftig. Bekommt man ein Auto für das Geld. Wird das denn in den Folgejahren günstiger oder ist der Betrag für jedes Jahr zu berappen?
    Antwort
  • Kommentar vom 15.12.2020 11:00
    Also 3500 Euro für eine Person ist wirklich teuer, besonders wenn man nicht weiß ob sie das mögen.. Dazu benötigt man ja auch noch Ausrüstung und sowas.. Ich würde es deshalb nicht verschenken, das sollte gut überlegt sein. <br />
    <br />
    Ich kenne Golfclubs bei denen ist der Beitrag pro Person bei ungefähr 1200-1500 pro Person. Das ist denke ich auch normal, aber als Geschenk immer noch sehr teuer..
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.