my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Scheidung möglichst ohne Streit und hohe Kosten

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.12.2021 18:24
    Hallo Zusammen,

    ich befinde mich gerade mitten in der Trennung von meinem Ex-Ehemann und ich möchte mich möglichst bald auch scheiden lassen. Jetzt frage ich mich, wie man das am besten angeht. Wir sind uns glücklicherweise beide einig, dass wir nichts anderen wollen, den gemeinsamen Hausstand haben wir schon aufgelöst und die Wohnung verkauft. Eigentlich fehlt uns nur noch der offizielle Scheidungsbeleg. Ich möchte, dass das ganze möglichst schnell geht und auch am besten nicht so teuer wird, denn eigentlich gibt es ja gar nicht mehr, was geregelt werden müsste. Brauchen wir dann überhaupt noch einen Anwalt? Oder können wir das selbst bei Gericht regeln? Und gibt es die Möglichkeit die Kosten zu senken?
    Vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp oder weiß, wie man das ganze ohne Anwalt regeln könnte 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 09.12.2021 16:06
    Hallo Zauberbohne,

    ganz ohne Scheidungsanwalt geht’s vor den Familiengerichten nicht, weil Anwaltszwang herrscht. Aber da ihr euch in allen Punkten einig seid, kannst du deinen Ex-Mann vielleicht danach fragen, ob er sich einen Anwalt mit dir teilen würde. Immerhin halbieren sich damit eure Rechtsanwaltskosten!
    Davon mal abgesehen erspart ihr euch mit einer einvernehmlichen Scheidung ohnehin einen langen Prozess und damit verbundene Kosten.
    Es gibt sogar die Möglichkeit, eure Scheidung online abzuwickeln. Das bedeutet zwar (leider) nicht, dass das komplette Verfahren online abläuft. Aber zumindest kann man sich so zahlreiche Fahrten zum Anwalt sparen und ihn bequem von zu Hause aus kontaktieren (https://scheidung.link/Scheidung_Online)
    Naja und wenn du einen passenden Scheidungsanwalt hast, dann füllst du nur noch den Scheidungsantrag aus, den er dann bei Gericht einreicht. Wenn das getan ist, prüft das Gericht den Antrag und macht einen Termin aus, in dem die Ehe geschieden wird. Einen Monat später erhältst du auch schon deine Scheidungsunterlagen und kannst mit dem Kapitel abschließen.
    Ich wünsche dir alles Gute dabei!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 28.12.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 29.12.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 36
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern