my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Sex, plötzliche Schmerzen, Blut und Brennen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 07.03.2022 18:48
    Hallo ihr Lieben,
    kann mir hierbei jemand weiterhelfen: Ich habe seit der Schwangerschaft beim Sex jedes Mal plötzlich auftretende Schmerzen, egal wie zärtlich und sanft es zugeht, sodass ich abbrechen muss. Dann blutet es auch grundsätzlich, was nach allem, was ich bisher weiß nicht unbedingt bedenklich ist (Kontaktblutung etc.), aber was mir Sorgen macht ist, dass es danach stundenlang brennt und zwar wirklich brennt... Dann ist nicht an Schlafen zu denken. Ich habe mit der Hebamme gesprochen und sie meinte, wir sollten mal ein/zwei Wochen ruhen und es dann langsam angehen, dann beruhige sich alles. Das haben wir gemacht, vorsichtshalber länger. Danach war es genauso, ich habe also einen zweiten Rat eingeholt und wieder kam derselbe Tipp. Diesmal haben wir dann sogar einen Monat pausiert, doch es ist immer wieder das Gleiche. Anfangs ist alles gut, doch nach kurzer Zeit tritt ein Schmerz auf, den ich vor der Schwangerschaft nicht kannte.
    Könnte das eine Infektion sein? Ich denke wahrscheinlich eher weniger, sonst hätte ich ja auch sonst mal Beschwerden oder was denkt ihr? Hat vielleicht jemand dieselbe Erfahrung gemacht?
    Ich freue mich sehr auf respektvolle Antworten :)
    Antwort
  • Kommentar vom 08.03.2022 00:59
    Hallo :),
    Das mit dem Blut hört sich sehr nach Kontaktblutungen an. Mit der Schwangerschaft wird alles besser durchblutet weshalb es schnell passieren kann.
    Aber das Brennen nach dem Sex solltest du beim Gyn abklären lassen. Das hört sich an das deine Scheidenflora aus dem Gleichgewicht geraten ist. Hier können folgen starkes Brennen und Schmerzen beim / nach dem Sex sein.
    Beim Gyn solltest du dann was bekommen, was die Scheidenflora wieder aufbaut und dann sollte der Sex auch wieder angenehmer sein.
    Und vor allem solltest du drauf bestehen, das nachgeschaut wird.
    Eine Infektion muss zb. nicht immer von starkem Juckreiz begleitet sein.
    Ich hoffe ich konnte dir was helfen und wünsche dir alles Gute.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 08.03.2022 09:38
    Danke dir! Das werde ich abklären :) Ich hatte schon richtig Angst, was dann die Geburt angeht, wenn es allein beim Sex schon so schmerzt, aber das ist wahrscheinlich normal, dass man sich immer erstmal mehr Sorgen macht, weil es neu ist und man alles richtig machen will.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 23
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 06.06.2022
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern