menü
My Babyclub.de
Wie kann ich Campingurlaub mit einem Baby machen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 04.04.2022 10:28
    Guten Tag! Ich bin gerade etwas verzweifelt, was die Ferienplanung angeht.
    Vielleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen. Immerhin gehen mein Mann und ich schon seit vielen Jahren gemeinsam Campen.
    Wir haben da unser eigenes Zelt und all das und ich mag es einfach echt gerne.

    Jetzt haben wir im letzten Sommer aber ein Baby bekommen und sind dann deswegen auch nicht gefahren. Denkt ihr, das würde diesen Sommer schon gehen?
    Wenn ja, wie sollte man am besten mit einem Baby campen?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.04.2022 11:04
    Hey! Ich finde es toll, dass du so vom Campen beeindruckt bist.
    Und das, obwohl es mir so vorkommt, als ob es immer weniger Leute werden, die das noch zu schätzen wissen.

    Grundsätzlich ist man ja nicht ans Haus gebunden, nur weil man jetzt ein Baby hat. Da kann ich schon gut verstehen, dass ihr gerne auf Urlaub fahren würdet. Allerdings, glaube ich, ist zumindest ein Zelt leicht problematisch.

    Vermutlich solltet ihr euch lieber einen Campervan oder so holen. In denen habt ihr mehr Platz und Ablagemöglichkeiten.
    Da muss man auch nicht alles auf den Boden legen. Und die Tische erlauben es euch zum Beispiel, ohne Probleme zu wickeln.

    Wenn du willst, dann guck dir doch hier mal ein paar Modelle dieser Vans an: https://holidayvans.at/de/rent/
    Antwort
  • Kommentar vom 05.04.2022 12:00
    Mit einem Camper geht das sicherlich. Da hat man eigentlich alles zur Hand was man so fürs Baby braucht.
    Antwort
  • Kommentar vom 11.04.2022 12:46
    Hi! Ich denke, das geht auf jeden Fall. Du musst eben schauen, dass du trotz wenig Platz alle Dinge dabei hast bzw. unterbringst, die du eben brauchst!
    Das wird sicher aufregend! Denk daran, viele Fotos zu machen. Dann kannst du deinem Kind irgendwann von seinem ersten Camping Trip erzählen ;-)
    Antwort
  • Kommentar vom 19.06.2022 13:12
    Wir sind Camping Fans....und die Kinder sind mit dabei seit sie krabbeln können.

    Tipp....gezielt im Netz nach Familien Campingplätzen suchen....Da steht dann auch ob sie Kleinkindgeeignet sind.

    Sehr viele Plätze haben mittlerweile Babywannen, Wichelräume und Kleinkind Spielplätze standart mässig im Angebot.

    Nur Mut....es ist kein Problem mit Minnizwergen zu Campen.
    Schönen Urlaub.
    Antwort
  • Kommentar vom 11.07.2022 11:47
    Denke auch, dass Campen mit Kind mittlerweile ganz gut machbar ist, sofern man im Vorfeld alles gut plant.
    Antwort
  • Kommentar vom 25.09.2022 00:48
    Das dürfte nicht ganz einfach werden. Es ist nicht unmöglich, man muss halt deutlich mehr planen und auch mehr vorbereiten. Wir waren schon auf unzähligen Campingplätzen und auch wenn alle für Kinder bestens geeignet sind, habe ich schon Eltern gesehen, die damit etwas überfordert waren. Wir waren mal auf den Jakobsweg unterwegs und haben dafür die Packliste von https://www.beyondcamping.de/packliste-jakobsweg/ genutzt, vielleicht gibt es auch solche Packliste, wenn man mit Kindern unterwegs ist. So geht man sicher, dass man nichts vergisst, denn auch das nachkaufen vor Ort, ist zwar kein Problem, aber halt einfach lästig.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.09.2022 14:13
    Habt ihr auch an alternative Schlafplätze gedacht, wenn sich das Baby ncith wohlfühlt, z.B. eine Schlafecke im Van. Für alle Eventualitäten müsste man vorsorgen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern