my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Schlafstörung extrem, bitte um Erfahrungen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 24.04.2022 11:35
    Hallo zusammen!
    Ich bin in der 17+4ssw.
    Ich bräuchte dringend Ratschläge, es ist meine erste Schwangerschaft und ganz ehrlich ich bin am verzweifeln, ich fühle mich eher krank als schwanger.
    Meine Schwangerschaft wurde in der 10ssw festgestellt, es waren zweieiige Zwillinge, um die 13ssw wurde dann festgestellt das ein Zwilling sich nicht weiterentwickelt hat und ein Herz aufgehört zu schlagen. Seitdem ist alles anders bei mir, der Zwilling bleibt in mir bis die Geburt des gesunden Zwillings erfolgt.
    Mir wurde gesagt das dies häufig passiert, dennoch ist es kein Trost.

    Ich leide seit der 14ssw an Wassereinlagerungen in den Füßen, Beinen und nun seit gestern auch in den Händen.
    Außerdem kann ich seit Wochen nachts nicht richtig schlafen. Ich schlafe maximal eine Stunde und bin wieder wach und kann dann nach Stunden wieder höchstens zwei Stunden am Stück schlafen.
    Ich bin so am verzweifeln, diese ständigen Kopfschmerzen, die Müdigkeit, alles läuft nun echt auf eine Depression hin.
    Ich habe zahlreiche Tipps befolgt, Füße hochlegen, viel Bewegung, Schwimmen, ich trinke auch Schwangerschaftstee und viel Wasser,es bewirkt nichts.
    Ich habe momentan einfach keine Kraft mehr, dieser ständige Druck im ganzen Körper als ob ich explodieren würde, nachts liege ich da und weine nur und bin hoffnungslos.
    Mein Körper braucht diesen Schlaf, das ist was ich weiß, ich gehe nachts etwas häufig Urin lassen aber danach direkt zu Bett und dann fängt es an wenn ich mich hinlege, dieser Schwindel und dieser Druck und dann stehe ich aus dem Bett auf, zudem Schmerzen die Beine, beim aufstehen.

    Bitte um Erfahrungen oder evtl gibt es ja auch Tabletten, die schwangere einnehmen könnten.

    Liebe Grüße und ich hoffe euch allen geht gut
    Nadine
    Antwort
  • Kommentar vom 25.04.2022 08:30
    Guten Morgen liebe Nadine,

    deine Beschwerden kenne ich nicht und hab tatsächlich auch keine Tipps, würde dir aber stark dazu raten, ein großes Blutbild machen zu lassen. Insbesondere mal die Schilddrüse (TSH, T3, T4, TPO) - vielleicht kannst du auch direkt zum Endokrinologen (hier wartet man aber oft lange auf Termine). Oder bist du bereits eingestellt für die Schilddrüse?

    Gerade Schwindel und Wassereinlagerungen und unruhiges Schlafen, der ganze Kreislauf kann (muss nicht) mit der Schilddrüse zusammenhängen.

    Ich würde nicht einfach mit irgendwelchen Tabletten starten, solange das nicht geklärt ist.

    Gute Besserung und alles Gute für dich!
    Antwort
  • Kommentar vom 25.04.2022 08:31
    ...achso und die Schilddrüse hat während der Schwangerschaft auch andere Ansprüche und läuft auf Hochtouren. Viele Frauen brauchen hier andere oder überhaupt das erste Mal Tabletten.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 23
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 06.06.2022
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern