my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Hebammenbetreuung

Muß man wirklich Bedenken haben mit den Weichmachern in PVC?

Anonym

Frage vom 08.12.1999

Muß man wirklich Bedenken haben mit den Weichmachern in PVC?
Hebamme

Antwort vom 10.12.1999

Ich denke, daß man bei allen synthetischen Stoffen/chemischen Substanzen z.B. in Lackierungen/ Waschmitteln etc. sehr aufpassen sollte, weil so vieles heute Allergien auslösen kann. Als Tip fällt mir da "Stiftung Warentest" (Allergien-Ratgeber, Gesundheit 1991, ISBN 3-924286-49-3) und "Ökotest" ein,
die kennen sich mit Weichmachern in PVC sicherlich besser aus und haben auch bestimmt schon Untersuchungsergebnisse für dieses Thema. Eventuell kann man Ihnen eine Auflistung gefährlicher und ungefährlicher PVC-Sorten schicken.Erkundigen Sie sich doch dort erneut. Vielleicht helfen Ihnen auch die folgenden Adressen weiter: 1.: Allergiker- und Asthmatikerbund e.V., Hindenburgstraße 110, 41061
Mönchengladbach, Telefon 02161/183024. 2.: Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V., Gotenstraße 164, 53175 Bonn. 3.: Arbeitsgemeinschaft allergiekrankes Kind (AAK) e.V., Hauptstraße 29, 36745 Herborn. 4.: Bundesministerium für Gesundheit, Am Probsthof 79a, 53121 Bonn. 5.:.Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz, Thielstraße 88-92, 14195 Berlin, Telefon 030/83082532.

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: