Themenbereich: Babyernährung allgemein

Welches Getränk mit 5,5 Monaten

Anonym

Frage vom 11.05.2001

Mein Sohn 5 1/2 Monate isst inzwischen 3 Mahlzeiten dannach biete ich ihm immer Tee an(Fenchel) denn mag er auch.Nun meine Frage kann ich ihm auch Mineralwasser (z.BVitel) geben bzw. Apfelschorle, oder schon Saftschorle? Da ich jetzt auch versuchen will das er aus einer Trinktasse trinkt. Ich stille noch 3 x am Tag. Außerdem stellen wir selber Jurghurt her(Naturjughurt aus 3,5 Milch) kann ich ihm dies auch schon geben? Vielen Dank für die Beantwortung.
Hebamme

Antwort vom 15.05.2001

Falls weder Sie noch der Vater des Kindes unter Allergien leiden, können Sie ihm durchaus schon etwas Jogurt anbieten. Nur bei allergiegefährdeten Kindern wird geraten auf Kuhmilch und Kuhmilchprodukte im ersten Lebensjahr zu verzichten. Mineralwasser können Sie ihm die Wassersorten in jedem Fall anbieten, auf deren Banderole der Aufdruck "für die Säuglingsnahrung geeignet" steht, bei allen anderen kontrollieren Sie bitte den Nitratgehalt, auch wenn Kinder das Enzym, mit welches sie das Nitrat abbauen können bereits im vierten Lebensmonat bilden können, sollten Sie hier dennoch auf einen niedrigen Wert achten. Natürlich können Sie ihm auch schon verdünnten Saft anbieten, beachten Sie aber bitte, dass es nach dem relativ süßen Saft auch sein kann, dass er den Tee dann nicht mehr trinken möchte. Daher sollten Sie auf eine ausreichende Verdünnung des Saftes achten. Zudem beobachten Sie bitte die Verdauung Ihres Sohnes, ob es hier durch den Saft zu Verdauungsstörungen oder - durch die Fruchtsäuren - einem roten Po kommt.

14

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: