Themenbereich:

Impfung DPTH, Impfintervalle

Anonym

Frage vom 16.05.2001

Betrifft Impfung DPTH:
Durch einen Irrtum dachte ich das die 3. Teilimpfung der Diphterie-Pertussis-Tetanus... Impfung erst nach 8 Wochen erfolgt, die 2. Teilimpfung war am 28.03.2001, ist das ein großes Problem? Muß jetzt mit der Impfung neu begonnen werden, oder kann man jetzt auch noch die 3. Teilimpfung verabreichen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar für eine Antwort
Hebamme

Antwort vom 17.05.2001

Es ist kein großes Problem, wenn die dritte Impfung erst nach 8 Wochen erfolgt.Sie müssen auf keinen fall die Impfung von vorne anfangen. Man kann oft die Abstände zwischen den Impfungen auch nicht einhalten, wenn die Kinder zu der zeit krank sind oder Fieber haben.In so einen fall verschiebt sich ja auch der Abstand. Der Schutz von den ersten Impfungen bleibt auf jeden fall erhalten. Sprechen Sie am besten auch noch mal mit Ihrem Kinderarzt darüber.

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: