Themenbereich: Schlafen

Schlechter Schlaf bei Vollmond

Anonym

Frage vom 04.09.2001

Meine Tochter 1 1/2 Jahre schläft bei jedem Vollmond unruhig. Teilweise wacht sie schreiend auf und will nur zu mir auf dem Arm. Nach ca. 30 - 40 Minuten schläft sie dann vor Erschöpfung wieder ein. Auch wacht sie fast 2 Stunden eher auf und ist noch sehr müde. Gibt es etwas, was ihr helfen kann? Vielen Dank schon mal im vorraus.
Hebamme

Antwort vom 07.09.2001

Es gibt einfach Menschen, die sehr sensibel auf die Mondphasen reagieren und da Sie dieses Geschehen ja sehr deutlich mit dem Mond in Verbindung bringen, ist Ihre Tochter einfach eine solche Seele. Sicherlich wäre es u.U. möglich, eine homöopathische Behandlung anzuwenden, doch dazu müßten Sie sich an einen solchen vor Ort wenden. Aus meiner Erfahrung ist mir bekannt, daß es teilweise hilfreich sein kann, wenn darauf geachtet wird, daß der Mond nicht ins Zimmer scheinen kann- Gardinen zu.
Mit freundlichen Grüßen

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: