my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Allergien vorbeugen

Schwiegermutter leidet an Allergien - für die Ernährung des Kindes relevant?

Anonym

Frage vom 18.10.2001

Weder mein Mann noch ich haben Allergien, allerdings leidet meine Schwiegermutter unter Heuschnupfen, Allergie gegen Nüsse und Erdbeeren und Bronchitis. In meiner Familie gibt es keine Allergien. Muss ich bei meiner Tochter auf Allergien achten?
Hebamme

Antwort vom 18.10.2001

Grundsätzlich gelten Kinder aus Familien, bei denen eine Verwandte ersten Grades, d.h. die Eltern oder Geschwister des Kindes unter Allergien leiden als erhöht Allergie gefährdet. Wenn bei Ihnen nur die Schwiegermutter allergisch reagiert, ist Ihre Tochter streng genommen nicht allergiegefährdet. Falls Sie hier allerdings auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie Ernährung natürlich dementsprechend gestalten.

17

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.