my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

Kind 10M. zieht sich die Haare aus dem Kopf - wie abgewöhnen?

Anonym

Frage vom 01.11.2001

Unsere tochter (10 Monate) zieht sich zu Zeit die Haare aus dem kopf. Das tut sie besonders, wenn sie sich beruhigen oder einschlafen will.Sie hat schon teilweise kahle Stellen. An was kann das liegen? Wie können wir ihr es abgewöhnen?
Hebamme

Antwort vom 09.11.2001

Ihre Tochter scheint sich dadurch selber beruhigen zu können und in den Schlaf zu finden. Sie sollten dieses Thema ruhig auch noch mit dem zuständigen Kinderarzt besprechen. Ich würde Ihnen raten, Ihrer Tochter einen <Ersatz> anzubieten, mit dem sie sich selbst beruhigen kann z.B. in Form eines Babyfells in ihrem Bett, welches sie streicheln kann oder auch in Form einer Schmusepuppe aus Stoff, die sehr weich ist. Um zu verhindern, daß die Kopfhaare noch weniger werden, wäre es ratsam, ihrer Tochter eine weiche Mütze anzuziehen. Diese sollte aus Baumwolle oder Wolle sein.
Mit freundlichen Grüßen

20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.