Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind 2M. spukt manchmal viel - warum?"

Anonym

Frage vom 05.12.2001

Hallo,
mein Sohn (2M)wird von mir voll gestillt und hat nun schon das 2. Mal einen Tag an dem er besonders viel von dem Getrunkenen wieder ausspuckt. Danach fängt er dann ganz kurz an zu weinen, wobei ich denke das er sich wohl dabei selbst erschreckt und dies wohl auch nicht gerade angenehm für ihn sein wird. Es ist wie gesagt nicht täglich, aber trotzdem ist es für mich beunruhigend nicht zu wissen warum er überhaupt manchmal so viel "spuckt". Vielen Dank im vorraus für die Antwort.
Hebamme

Antwort vom 07.12.2001

-Es gibt leider immer wieder Kinder, die sehr viel spucken. Ihr Sohn spuckt ab und zu vermehrt, dies kann daran liegen, dass er bei dieser Stillmahlzeit vielleicht sehr hastig getrunken hat, vielleicht waren aber auch viel Unruhe vorher der Grund für dies vermehrte Spucken. Beobachten Sie doch bitte, ob das spucken mit einem unruhigen Tage vorher einhergeht, ob er vorher vielleicht etwas länger Hunger hatte, da Sie noch schnell etwas erledigen mussten, etc. Vielleicht haben Sie aber irgendetwas vorher gegessen, was Ihrem Sohn nicht so gut bekommt. Fragen Sie bei der nächsten Vorsorge auch Ihren Kinderarzt um Rat, vielleicht besprechen Sie dies aber auch mit Ihrer Nachsorgehebamme, die Ihnen sicherlich eher weiterhelfen kann als ich auf diesem Wege.

25
Hilfe aus der Community zu "Kind 2M. spukt manchmal viel - warum?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: