my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich:

Rechtes Auge tränt mehr als gewöhnlich - welche Ursache - wie behandeln?

Anonym

Frage vom 26.03.2002

Seit ca.1 Woche tränt das rechte Auge meines Sohnes mehr als sonst.Wir haben schon nachgeschaut,aber das Auge wirkt ok.Es ist nicht geschwollen oder gerötet.Es scheint auch nichts im Auge drin zu sein.Was kann die Ursache sein? Müssen wir uns Sorgen machen?
Hebamme

Antwort vom 27.03.2002

Die Augenbindehaut ist bei Kleinkindern noch sehr empfindlich- es kann sein, daß das Auge durch Wind zu sehr gereizt wurde. Allerdings sind die Augen auch sehr wichtig, so daß, wenn Sie sich als Eltern sehr unsicher sind, diese Reizung nach drei Tagen keine Besserung zeigt oder aber sich Symptome wie gelbe Absonderungen entwickeln, doch den Augenarzt draufschauen lassen sollten.
Ein ausgesprochenes homöopathisches Augenmittel ist der Augentrost oder Euphrasia Augentropfen-in der Apotheke erhältlich.
Mit freundlichen Grüßen

16

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.