Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind 10,5M trinkt zuwenig? bedenklich?"

Anonym

Frage vom 13.10.2002

Mein Sohn ist jetzt 10,5M alt und trinkt immer noch so gut wie nichts. Als einzige Flüssignahrung trinkt er morgens 160 ml Folgemilch, ansonsten trinkt er zu den Breien ein paar Schluck Wasser oder Tee und das wars. Ist das bedenklich?
Hebamme
Hebammenantwort noch nicht online

18
Hilfe aus der Community zu "Kind 10,5M trinkt zuwenig? bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: