menü
Themenbereich: Babykleidung

Heisse, schwitzige Füße mit 15M - was tun?

Anonym
Guten Tag, unser Sohn (15 Monate) hat nun seine ersten Hausschuhe bekommen. Er läuft darin sehr viel besser und sicherer als in den Antirutschsocken. Nun unser Problem: schon jeweils nach kürzester Zeit hat er glühend heisse Füsse, trotz ungefütterten Hausschuhen und dünnen Strümpfen welche dann immer auch gleich ganz feucht sind. Was können wir dagegen tun und wie wirkt sich das auf die Gesundheit aus? Vielen Dank und mfG,

Frage vom 26.10.2002

Die einzige Idee, die ich dazu habe, sind Sandalen, die nun im Herbst natürlich nicht ohne weiteres zu bekommen sind, aber unmöglich ist es sicher nicht. Falls er wirklich immer warme Füße hat, würde ich ihn evtl. auch ohne Socken in den Hausschuhen/ Sandalen laufen lassen, das müssten Sie ausprobieren. Wenn Sie sowieso mal zum Kinderarzt gehen, sollten Sie ihn darauf ansprechen, ich glaube aber nicht, dass irgendeine Gesundheitsgefährdung droht. Achten müssen Sie wahrscheinlich vor allem darauf, dass er sich nicht erkältet, wenn er verschwitzt ist. Alles Gute!

Antwort vom 28.10.2002


25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.