Themenbereich: Babypflege

Ab wann kann man bedenkenlos Ohrringe stechen lassen

Anonym

Frage vom 17.01.2003

Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich des Ohrlochstechens bei Kindern. Ab welchem Alter ist es sinnvoll, das man Kindern Ohrringe sticht. Meine Tochter ist jetzt 12 1/2 Monate alt und ich hätte es vorgesehen, dass ich ihr im Mai Ohrringe stechen lasse. Jetzt habe ich aber von einem Optiker gehört, der sagt, dass es erst im Alter von 2 Jahren sinnvoll ist, da dann das Ohr nicht mehr wächst. Andererseits habe ich auch schon gehört, das ein Optiker Babys im Alter von 7 Wochen Ohrringe gestochen hat, das finde ich aber auch nicht gut. Ich hoffe sie können mir weiterhelfen. MfG
Hebamme

Antwort vom 17.01.2003

-Leider kann ich Ihnen hierbei kaum weiterhelfen. Den Kindern schon mit sieben Wochen Ohrlöcher stechen zu lassen halte ich sicherlich auch für viel zu früh. Aber auch bei Ihrer Tochter würde ich eher noch warten und es ebenfalls frühestens mit zwei Jahren machen lassen. Zum einen mag es sein, dass das Ohr dann nicht mehr wächst (das weiß ich allerdings nicht genau). Da ich mich etwas mit der Akupunktur beschäftigt habe, möchte ich Ihnen von den Ohrlöchern im Kleinkinderalter abraten, da die Chinesen am Ohr bestimmte Meridiane (Energiebahnen) vermuten, die den Gesundheitszustand beeinflussen können. Diese Meridianlehre kommt uns sicherlich etwas fremd vor, aber die Akupunktur und damit die chinesische Medizin wird hier in Deutschland immer populärer. Fragen Sie doch einfach Ihren Kinderarzt bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung nach seiner Meinung.

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: