my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung bei Allergien

hallo liebes hebammenteam.ergänzung auf meine erste frage. ...

Anonym

Frage vom 09.07.2003

hallo liebes hebammenteam.ergänzung auf meine erste frage.
ich stille nicht mehr und mein sohn bekommt die milumil 2.doch eben seitdem hat er eben diese rauhen flecken auf beiden wangenseiten.deshalb befürchte ich,dass dies vielleicht von der milch kommen könnte.soll ich trotzdem ganz normal die milumil weiterfüttern oder auf die ha umstellen.zuerst dachte ich es kommt vom schwitzen,doch meine kinderärztin hat mich da ein bisschen verunsichert.deshalb frage ich sie.vielen dank
Hebamme

Antwort vom 10.07.2003

Hallo Vermutlich hat Ihr Kind eine Eiweißallergie entwickelt. Da aber in der HA auch Eiweiß erhalten ist und die Allergie schon da , ist es nicht nötig auf eine andere Milch umzusteigen, da es sich eh auf das Gesicht beschränkt. Häufig verwacgsen diese Allergien in den ersten Lj.
Evtl sollten Sie kontrollieren, ob der Ausschlag in Zusammenhang mir einer Impfung erstanden ist, da auch hier als Basis Fremdeiweiß verwendet wird, auf da viele Kinder reagieren.
Es gibt zur Zeit keine gesicherte Studie die besagt, dass die Gabe von Ha-Milch eine Allergie verhindert.
Wenn Ihr Sohn die Milch ansonsten gut verträgt, dann machen Sie so weiter.
Viel Erfolg
Beate

14

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: