Themenbereich:

Kindergrippe

Anonym

Frage vom 27.11.2003

Unsre Tochter Vanessa wird am 9.02. 1 Jahr alt.
Mein Freund und Vater unsrer Tochter möchte das Vanessa schon ab April in die Kindergrippe geht.
Ich würde gerne noch ein halbes Jahr warten.
Was würden Sie mir raten???
LG Susanne und Vanessa

Antwort vom 27.11.2003

Da kommts ganz drauf an, was Sie für einen Platz in der Kinderkrippe haben, ob Sie mit der Betreuung dort zufrieden sind, ob Ihre Kleine gesund und "stabil" ist, dass sie sich dort wohl fühlt und einlebt. Es spricht überhaupt nichts dagegen,ein einjähriges Kind "schon" in die Krippe zu geben, aber Sie als Mutter müssen sich natürlich auch damit wohl fühlen. Ich weiß nicht, ob Sie planen, dann wieder zu arbeiten, oder vielleicht auch Geld verdienen müssen, damit der Lebensunterhalt für die Familie reicht. Ihre persönlichen Umstände spielen dabei ja eine wichtige Rolle. Versuchen Sie, in aller Ruhe die Einrichtung anzuschauen, in die Ihre Kleine kommen wird, abzuwägen, was dafür und was dagegen spricht und dann zu der Entscheidung finden, mit der Sie sich am besten fühlen. Alles gute!

12

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: