Themenbereich:

1 Jahr, aufrichten und krabbeln

Anonym

Frage vom 21.04.2004

Liebes Hebammenteam, mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt. Er läuft bereits prima und mit Ausdauer, wenn man ihn an den Händen hält. Er krabbelt nur etwas rückwärts und liegt insgesamt nicht gern auf dem Bauch. Sonst ist er sehr munter und zieht sich auch an Personen hoch. An Gegenständen mag er sich nur dann hochziehen, wenn ich ihn dazu animiere. Von selbst kommt er nicht auf diese Idee. Auch aus dem Liegen richtet er sich nicht auf. Langsam beginne ich mir deshalb Sorgen zu machen. Wie kann ich ihn dazu bringen? Vielen Dank für die Antwort!
Hebamme

Antwort vom 24.04.2004

Hallo, am besten melden Sie ihn zur Vorstellung bei einer Frühförderungsstelle an.(Erkundigen Sie sich beim esundheitsamt/Kinderarzt/Sonderschulkindergärten nach einer solchen Stelle in Ihrer Nähe) Dort arbeiten sowohl Ergotherapeuten, Logopäden als auch teilweise Pysiotherapeuten.
Die erkennen sehr schnell, ob die Bewegungen/Entwicklung Ihres Sohnes normal, verzögert oder besorgnisergend ist und haben Tipps zur Weiterentwicklung/ Behandlung/Therapie Ihres Sohnes, wenn es nötig sein sollte.

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: