menü
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Ziehen im Unterleib, 19. Woche

Anonym
Hallo
Ich bin in der 18ten Woche,
Immer wenn ich mich bücke,
bekomme ich ein ziehen oder Krämpfe im Unterleib.
Obwohl ich schon Magnesium
nehme.

Viele Grüße
Beate

Frage vom 14.05.2004

Hebamme
-Wenn Sie Ziehen oder Krämpfe im Unterleib haben, wenn Sie sich bücken, würde ich Ihnen vorschlagen, dass Sie sich in Zukunft weniger bücken. Wenn Sie sich doch irgendwie bücken müssen, dass Sie vielleicht erst auf die Knie oder in die Hocke gehen und dann das erledigen, was Sie erledigen wollten. Es ist gut, dass Sie Magnesium einnehmen, da sind Sie schon auf der sicheren Seite, so dass nichts passieren kann. Wenn Sie sich aber bei der Arbeit so oft bücken müssen, würde ich Ihnen empfehlen, Ihren FA aufzusuchen und ihm die Situation schildern, dass er Ihnen Ruhe verordnet, damit Sie sich zu Hause schonen können.

Antwort vom 14.05.2004


23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.