Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

Allgäu

Anonym

Frage vom 18.05.2004

Hallo, ich bin in der 30. Woche, möchte am 19.6. 1 Woche ins Allgäu fahren, also ein Höhenunterschied und ein leichter Klimawechsel für mich, da wir in der Pfalz leben. Ich hatte bereits Probleme mit zu viel Druck auf dem Muttermund, nehme Bryophyllum ein gegen ein leichtes Bauchweh. Es geht mir allerdings gut. Ist die Reise ins Allgäu bedenklich? Wir wären ca. 700-900 m hoch. Da ich schon länger nicht mehr arbeiten gehe, freue ich mich natürlich auf diesen Tapetenwechsel. Wir fahren sonst regelmäßig halbjährlich dort hin.Dieses Mal nur der guten Luft wegen und der schönen Umgebung.
Danke und Grüße Stephanie
Hebamme

Antwort vom 18.05.2004

-Die Reise ins Allgäu ist völlig unbedenklich, wenn es Ihnen soweit gut geht und die SS unkompliziert verläuft. Bei einem Tapetenwechsel werden Sie merken, dass es Ihnen noch besser gehen wird. Machen Sie auf der Hinfahrt öfter Pausen mit Bewegung und frischer Luft. Das ist ganz wichtig. Grüsse

16

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: