Themenbereich: Impfen

Impfen nach Frühgeburt

Anonym

Frage vom 23.05.2004

Impfen

Liebes Hebammen-Team!
Unser Sohn ist 4 Wochen zu früh geboren, hat erst ein wenig Zeit gebraucht, um richtig zu gedeihen, sich nun aber ganz normal entwickelt und ist gesund. Nun stehen bald die ersten Imfungen an. Ist es ratsam den üblichen Impfplan noch ein wenig zu verschieben? Ich mache mir Sorgen, dass der Organismus mit einer 6fach-Impfung nach 2 Monaten schlicht weg überfordert ist.
Hebamme
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: