my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Babyernährung allgemein

Beie vorkochen und einfrieren möglich?

Anonym

Frage vom 19.07.2004

Hallo,
ist es ratsam, den Milch-Getreide-Obstbrei (Reisflocken + pürierter Apfel + Vollmilch) in größeren Portionen vorzukochen und dann einzufrieren? Wenn ja, wie lange ist er etwa im Gefrierschrank haltbar? Vielen Dank im voraus für die Antwort.
Hebamme

Antwort vom 20.07.2004

Hallo, eigentlich spricht nicht dagegen, denn alle die Nahrungsmittel, lassen sich einfrieren. Größere Mengen sind relativ, denn mehr als 6-8 Wochen wird selten das Gleiche gegeben und es wäre schade, wenn Sie sich die Arbeit machen und dann wäre es zuviel. Normalerweise halten eingefrorene Nahrungsmittel 6 Monate im Gefrierschrank und dies gilt auch hier. Wobei, die Sachen hinterher nicht schlecht sind, sondern evtl. etwas an Vit. ect kaputt geht.

20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.