Themenbereich: Babypflege

Kind hat stündig kalte Füüe

Anonym

Frage vom 08.12.2004

Hallo,
mein kleiner wird jetzt 4 Monate alt und hat stündig kalte Füüe obwohl er eine Frottestrumpfhose und meist noch weiche Schühchen oder aber dicke Stoppersocken drüber hat. Ist das Schlimm? Er ist im Moment auch ziemlich erkültet.
Hebamme

Antwort vom 08.12.2004

Hallo, kalte Füsschen werden Ihren Sohn noch viele Monate begleiten. Das ganze erste Lebensjahr hindurch ist das so.So wie Sieüs beschreiben, sind seine Füüe optimal eingepackt und wenn es Ihnen zu schlimm erscheint, dürfen Sie ihm auch mal eine Würmflasche an die Füüe legen, geben Sie bitte acht, das Verbrennungsrisiko ist recht hoch. Taschenwürmer künnen dies Funktion auch sehr gut übernehmen.Gruü Judith

14

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: