menü
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

wodurch erhöhte Eisenwerte?

Anonym
Liebes Babyclub-Team,

ich bin in der 13.SSW und bei wir wurde ein erhöhter Eisenwert festgestellt. Leider hatte ich vergesse zu fragen, was ich ändern kann. Fleisch habe ich nicht im übermäßigen zu mir genommen. Wo ist noch erhöhtes Eisen enthalten ? Was kann ich tun ? Wo liegen die risiken bei erhöhten Eisenwerten ?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Heike

Frage vom 29.12.2004

Hallo, in der Regel wird nicht Eisen direkt gemessen sondern der HB-Wert, der Aufschluss über die Anzahl der roten Blutkörperchen gibt. Durch reduzierte Eisenzufuhr können Sie daran nichts ändern, weil ein zuviel an Eisen in der Regel gespeichert oder ausgeschieden wird. Leider haben Sie nicht gesagt wie hoch der "Eisenwert" denn nun ist. Wahrscheinlich kommt der hohe Wert durch einen Mangel an Flüssigkeit zu Stande, da das Verhältnis von Blutkörperchen zu Flüssigkeit gemessen wird. Hier hilft es viel Flüssigkeit zu trinken. Sie können Ihren Arzt auch noch mal anrufen und nachfragen, was er genau gemessen hat und welche Empfehlungen er Ihnen geben kann.
Alles Gute, Monika

Antwort vom 29.12.2004


25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.