Themenbereich:

Prolaktinom in der SS

Anonym

Frage vom 19.07.2005

Liebes Hebammenteam, bei mir wurde ein Prolaktinom weniger mm Größe festgestellt. Ich bin in der 5.SSW. Welche Auswirkungen kann ein Prolaktinom bzw. dessen Therapie auf meine SS haben? Ist es schwangerschaftsgefährdend? Habt Ihr da Erfahrungen?
Lieben Dank für eine Antwort.

Antwort vom 19.07.2005

Dazu kann Sie am bsten Ihre behandelnde FÄ aufklären; ein Prolaktinom produziert meist auch große Mengen Prolaktin, weswegen eine Behandlung wahrscheinlich unerlässlich ist. Bitten Sie Ihre FÄ/ FA um ein ausführliches Gespräch.

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: