Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

Schreien im Kinderwagen

Anonym

Frage vom 03.02.2006

Hallo, mein Sohn Finn ist jetzt 21 Wochen alt. Seit er ein paar Wochen ist hat er ein Kindermädchen welches ca 3x pro Woche mit dem Kinderwagen mit ihm fährt. Das klappte immer gut.Seit einer Woche schreit er kurz nachdem sie mit ihm losgefahren ist wie am Spieß und ist nicht zu beruhigen außer durch mich als Mutter. So wie ich das sehe liegt er ziemlich eng in dem Kinderwagen von der Breite her. Aber ich kann ihn ja noch nicht in die sitzende Position umändern, dafür ist er ja noch zu klein. Er kann ja noch nicht allein sitzen. Ich stille ihn immer vor der Fahrt und bin auch eigentlich sehr ruhig mit ihm, Hunger kann er auch nicht haben. Was kann er nur haben? Was soll ich machen? Danke für die Hilfe.
Ich kann so gar nicht mehr wegfahren, da er ja jeden Moment schreiend wiederkommen könnte.

Antwort vom 04.02.2006

Hallo!Ich kann Ihnen auch nicht sagen, woran das liegt. Ich denke nicht ,daß der Wagen zu klein ist, denn eng macht den Kindern meistens nichts aus. Ich kann mir höchstens als Grund vorstellen, daß ihm zu kalt ist, da es in den letzten Tagen, vor allem auch in Ihrer Region sehr niedrige Temperaturen gegeben hat. Oder Sie haben ihn verständlicherweise wegen der Kälte so dick angezogen , daß es ihm tatsächlich zu eng war in seinen Klamotten. Sie könnten versuchen ihm eine Wärmflasche in den Wagen zu legen oder das Kindermädchen mit ihm zu Hause lassen. Daß er sich nur von Ihnen beruhigen läßt, ist in dem Alter nicht ungewöhnlich, wenn den Babys unwohl ist. Alles Gute.
Cl.Osterhus

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: