Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

kann sich die Anzahl der Spermien normalsiert haben?

Anonym

Frage vom 11.02.2006

Mein Mann hatte vor ca. 13 Jahren eine Prostata- Entzündung. Aufgrund anhaltender latenter Beschwerden wurde 3 Jahre später eine Untersuchung des Spermas durchgeführt. Es waren zu wenige Spermien vorhanden. Zudem hat mein Mann damals noch sehr stark geraucht, jetzt nicht mehr. Kann es sein, dass sich die Anzahl der Spermien normalisiert hat?
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: