Themenbereich: Allergien behandeln

was kann ich bei Waschmittelallergie anwenden?

Anonym

Frage vom 08.05.2006

Liebes Hebammenteam,

meine Tochter (7Monate) hat seit ca.2-3 Wochen einige kreisrunde, ovale, trockene Stellen. An beiden Ellenbogen, oberhalb der Brust, im Lendenbereich und an den Knieaußenseiten. Sie scheinen nicht zu jucken, zumindest kratzt sie sich nicht.
Nach einem Besuch beim Kinderarzt, mit der Diagnose Waschmittelallergie, suche ich jetzt ein vernünftiges Waschmittel. Habe außerdem noch eine Lotion bekommen. Nennt sich Bedan, basiert auf Johanniskraut. Wende sie nun seit 4Tagen an und stelle noch keine deutliche Besserung fest. Könnt Ihr mir ein Waschmittel bzw. einen Hersteller empfehlen???

Besten Dank
Hebamme

Antwort vom 08.05.2006

Hallo, es gibt sog. Waschnüsse, sind im Bioladen erhältlich. Das sind Nüsse aus Indien,die 100% natürlich sind, sehr gut verträglich, frei von jeglichen chem. Zusätzen; zudem sparsam im Verbrauch, waschen so weich, dass auch kein Weichspüler erforderlich ist. Für extreme Schmutzwäsche gibt es dann noch dazu erhältliches Fleckensalz(das müsste man dann wieder für Ihre Tochter erst testen). Kann für alle Wäsche benutzt werden(auch Wolle/Seide). Probieren Sie es mal aus...Alles Gute,Barbara

32

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: