Themenbereich: Gesundheit

Kann ich Listeriose haben?

Anonym

Frage vom 03.07.2006

Hallo Ihr Lieben!
Bin recht hilflos, habe seit Tagen Schmerzen in der Nierengegend und in der Blase. Beim Urintest kam raus das Leuko, Nitrit und Ery positiv sind. Jetzt nehme ich seit 5 Tagen Amoxicillin die Beschwerden wurden leichter, im Bluttest heute waren allerdings die Leuko sehr erhöht und im Urin war immer noch Blut. Ist es möglich das ich an einer Listeriose leide? Bitte beantwortet meine Frage, habe sehr große Angst. Was kann ich gegen eine mögliche Listeriose tun?
MFG

Antwort vom 03.07.2006

Sie haben eine Blasenentzündung, die vom FA (od UrologIn) behandelt wird. Sollte der Verdacht auf Listerien bestehen (zB nach Genuss von Rohmilchprodukten), sollten Sie das mit deR behandelnden ÄrztIn besprechen, damit eine entspr. Diagnostik durchgeführt wird; ich kann das aus der Ferne leider nicht abklären. Gute Besserung!!

19

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: