Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

ab wann treten typ. Schwangerschaftszeichen auf?

Anonym

Frage vom 15.09.2014

Hallo, möchte gern wissen ob es möglich ist zwei Tage nach möglicher Befruchtung Schwangerschafts"beschwerden" zu haben (GV am Eisprungtag und am Tag danach)
Habe Harndrang, Übelkeit die ich so nicht kenne, komischer Geschmack im Mund, geruchsempfindlich und "wachsende" Brüste. Ja und halt so ein flaues Gefühl im Bauch. Ich bin schon mehrfach Mama und kenne ganz normale SSen. Meinen Körper kenne ich gut, nur kann man so früh was spüren? Würde mich freuen wenn es geklappt hätte. Da ich vor drei Monaten aber einen Abgang hatte, bin ich halt bischen unsicher.

Antwort vom 17.09.2014

Zw Befruchtung und Einnistung vergehen 4-6 Tage, erst danach gibt die eingenistete Schw. "Meldung" an den mütterlichen Organismus und damit treten dann möglicherweise körperl. Veränderungen bei der Mutter auf.
Da diese frühen Anzeichen sehr subjektiv sind, geben sie auch keine sicheren Hinweise.
Warten Sie noch, ob die Periode ausbleibt und machen Sie dann einen Test, dann wissen Sie mehr. Bis dahin heißts Geduld haben und Daumen drücken... Alles Gute!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: